Ihr Browser ist leider inkompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.

Schriftlich
Schriftlich

Sie wollen uns schreiben? Kein Problem!

zum Kontaktformular

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internetpräsenz. Es handelt sich bei unseren Internetseiten um den einheitlichen Auftritt der verbundenen Unternehmen SWK AG, SWK ENERGIE GmbH und SWK MOBIL GmbH nachfolgend vereinfacht SWK genannt.

 

Datenschutz

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) sind die wesentlichen gesetzlichen Grundlagen, die wir zur Wahrung der datenschutzrechtlichen Belange bei unseren Internet-Aktivitäten berücksichtigen.

Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe sind unter anderem in Art. 4 DS-GVO definiert. Zum besseren Verständnis verweisen wir auf die Begriffsbestimmungen im Anhang.

 

Urheberrechte und Markenschutz

Alle auf dieser Website veröffentlichten Informationen, Beiträge und Abbildungen sowie deren Anordnung sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der SWK. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Verbreitung, Weitergabe, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. die Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Websites dürfen ohne schriftliche Genehmigung nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden. Davon ausgeschlossen sind Presseinformationen. Sämtliche auf unseren Websites verwendeten Markenzeichen genießen auch dann markenrechtlichen Schutz, wenn eine explizite Nennung des jeweiligen Rechteinhabers nicht erfolgt. 

 

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Wir übernehmen keinerlei Haftung und/oder Garantie, gleich aus welchem Rechtsgrund, für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Die SWK haftet weder für direkte noch indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten entstehen, die auf dieser Website zu finden sind.

Insbesondere sind die Informationen allgemeiner Art und stellen keine einzelfall- und kundenbezogene Beratung dar. Sie sind weder dafür vorgesehen noch dazu geeignet, eine individuelle Beratung durch fachkundige Personen unter Berücksichtigung der konkreten Umstände des jeweiligen Einzelfalls zu ersetzen. Für weiterführende und individuelle Informationen können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen. Auch für Kunden der SWK gilt, dass alle Informationen und Auskünfte auf dieser Website unverbindlich sind.

Sämtliche Informationen oder Daten und ihre Nutzung sowie sämtliches mit der SWK-Website zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und – soweit vereinbart – ausschließlicher Gerichtsstand ist Krefeld.

 

Externe Links

Die SWK ist als Inhaltsanbieter für die eigenen zur Nutzung bereitgehaltenen Inhalte verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (sog. „Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.
Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller durch Links erreichbarer externer Internetseiten und weisen darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Für die Inhalte dieser Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Websitebetreiber verantwortlich. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internetseiten angezeigten Links.
Die SWK haftet keinesfalls für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen entstehen, die auf Websites bereitgestellt werden, auf welche die SWK durch Querverweise oder Links verweist.

 

Nutzung unseres Webauftritts

Beim Aufrufen unserer Website werden standardmäßig vor allem technische Informationen gesammelt (z.B. Internet-Provider, Browsertyp, Betriebssystem, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Webseiten, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, Zahl der abgerufenen Seiten pro Tag und Woche, Rangfolge der besuchten Seiten, Rangfolge der angeklickten Links zu externen Seiten, Nutzungsdauer, Datenmenge).
Wir verwenden diese Daten, um die Attraktivität unserer Website zu ermitteln und deren Inhalte zu verbessern. Diese Daten werden anonym erhoben und getrennt von personenbezogenen Daten verarbeitet, eine Zusammenführung findet nicht statt.
Die vorübergehende Erfassung, Speicherung und Auswertung durch das System erfolgt zu statistischen Zwecken und ist notwendig, um eine reibungslose, komfortable und sichere Auslieferung der Website zu ermöglichen. Diese Information bleibt nur für die Dauer der Sitzung gespeichert. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO.

 

Online-Dienste

Bei der Nutzung unserer Online-Dienste werden Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO abgefragt und gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Im Interesse des Schutzes Ihrer Daten werden wir keinerlei Auskünfte an unberechtigte Dritte erteilen.

 

Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten werden verarbeitet, sofern diese zur Erfüllung der Zweckbestimmung erforderlich ist. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gern mit, in welchem Verfahren möglicherweise Ihre Daten gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.

 

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die vom Internetbrowser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden, wenn dieser die Webseite aufruft. Cookies enthalten charakteristische Zeichenfolgen, so dass beim erneuten Aufrufen der Website es möglich ist zu erkennen, dass sie uns schon mal besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht nochmal eingeben zu müssen. Auch setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Die Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO. 

 

Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre Daten werden durch uns nur an Dritte weitergegeben, wenn Sie uns nach Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO Ihre ausdrückliche Genehmigung erteilt haben, nach Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO erforderlich ist oder diese gesetzlich zulässig ist oder nach Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Dieses gilt auch für den Zugriff auf Ihre Daten innerhalb unseres Unternehmens.

 

Betroffenenrechte/Ihre Rechte

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gern an unser Unternehmen wenden (datenschutzbeauftragter@swk.de oder postalisch: SWK AG, St. Töniser Str. 124, 47804 Krefeld). Das umfasst das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Art. 15 DS-GVO zu verlangen, das Recht auf Benachrichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.
Sie haben das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO. Im Falle eines Widerspruchs senden Sie uns hierzu eine E-Mail an die Adresse widerspruch_nach_DSGVO@swk.de.
Sollten sie eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, können Sie diese über die Zusendung einer E-Mail an die Adresse opt-in@swk.de für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen bis zu diesem Widerruf wird hiervon nicht berührt.

 

Kommunikation über E-Mail

Eine Kontaktaufnahme zu uns ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO.
Kommunikation per E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an unsere Mitarbeiter von versierten Internetnutzern aufgehalten, eingesehen und geändert werden. Grundsätzlich sind alle gesendeten Informationen ungeschützt, sofern Sie bei der Übertragung im Browser nicht die SSL-Übertragung oder eine andere Verschlüsselungstechnologie (soweit von der SWK angeboten) wählen. Mit Hilfe von SSL wird der unberechtigte Zugriff auf sicherheitsrelevante Informationen verhindert und eine sichere Übertragung über das World Wide Web ermöglicht.
Bei Erhalt einer E-Mail gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind.

 

Kommunikation über ein Kontaktformular

Sie können mittels unseres Kontaktformulars auf dieser Website mit uns in Verbindung treten.
Dabei werden die von Ihnen angegebenen, personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Dies umfasst die durch das Kontaktformular übermittelten Daten, wie Name, E-Mail-Adresse und den Zeitpunkt der Übermittlung sowie weitere, durch Sie übermittelte Informationen.
Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss oder die Durchführung eines Vertrages ab, so ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für alle anderen Nachrichten ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der effektiven Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Die Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme und eines ggf. hieraus entstehenden, weiteren Nachrichtenverlaufs per E-Mail löschen wir innerhalb eines angemessenen Zeitraums, innerhalb dem nicht mehr mit einem Vertragsschluss oder dergleichen zu rechnen ist.

 

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen grundsätzlich ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an SWK übermitteln. Wir werden wissentlich erlangte personenbezogene Daten von Kindern oder eingeschränkt geschäftsfähigen Jugendlichen nicht verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenlegen.

 

Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Anwendungen und Tools von Drittanbietern

YouTube

Auf den bereitgestellten Inhalten können Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube integriert sein. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Soweit Sie eine mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seite besuchen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern aufgebaut und dabei das Plugin durch die Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Awin

Auf unserer Internetseite sind Komponenten von Awin integriert, einem deutschen Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Hier handelt es sich um eine internetgestützte Vertriebsform, die es Betreibern von Internetseiten ermöglicht, Werbung auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, einzublenden. Betreibergesellschaft ist die AWIN AG, Eichhornstr. 3, 10785 Berlin, Deutschland. Awin setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person, sobald die Werbung angeklickt wird. Dabei werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern eine Identifikation der Werbung. Zweck ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen dem Werbenden und dem Betreiber der Internetseite. Die betroffene Person kann die Setzung des Cookies, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Zudem können von Awin bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Awin können unter awin.com/de/rechtliches/privacy-policy-DACH abgerufen werden.

 

ADCELL

Diese Webseite verwendet Tracking-Cookies der Firstlead GmbH, Rosenfelder Str. 15-16, 10315 Berlin, Deutschland, mit der Marke ADCELL (adcell.de). Sobald der Besucher auf eine Werbeanzeige mit dem Partnerlink klickt, wird ein Cookie gesetzt. Die Firstlead GmbH / ADCELL setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Außerdem verwendet die Firstlead GmbH / ADCELL so genannte Trackingpixel. Durch diese lassen sich Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten auswerten. Die durch Cookies und Trackingpixel erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server der Firstlead GmbH / ADCELL übertragen und dort gespeichert. Unter anderem kann die Firstlead GmbH / ADCELL erkennen, dass der Partnerlink auf dieser Webseite geklickt wurde. Die Firstlead GmbH / ADCELL kann diese (anonymisierten) Informationen unter bestimmten Umständen an Vertragspartner weitergeben, jedoch werden Daten wie bspw. die IP-Adresse nicht mit anderen gespeicherten Daten zusammengeführt.

 

Microsoft Advertising

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.
Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.
Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter choice.microsoft.com/de-de/opt-outdeaktivieren.
Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads (help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

 

Hotjar

Wir setzen auf unserer Website den Webanalysedienst Hotjar zur Nutzungsanalyse ein. Diensteanbieter ist die Hotjar Ltd. (Dragonara Business Centre, 5th floor, Dragonara Road, Paceville St Julian’s STJ 3141, Malta).
Im Rahmen von Hotjar nutzen wir die Funktionen „Heatmaps“, „Recordings“.

Hotjar ermöglicht es uns, die Bedürfnisse unserer Nutzer anhand deren Websitenutzung besser nachzuvollziehen und das Angebot und die Erfahrung auf unserer Webseite entsprechend nutzeroptimiert ausrichten zu können.

Mithilfe der von Hotjar eingesetzten Technologie bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.). Das Verhalten und Feedback von Nutzern auf Webseiten wird dabei mithilfe einer Kombination aus Analyse- und Feedback-Tools analysiert. So erhalten wir ein fast „vollständiges Bild“ davon, in welchen Bereichen die Webseiten-Performance und die Endbenutzererfahrung verbessert werden können.

Hotjar setzt zu diesem Zwecke Cookies und andere Tracking-Technologien ein, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben. Die Speicherdauer der Cookies beträgt 365 Tage.

Dabei werden insbesondere folgende personenbezogene Daten der Seitenbesucher verarbeitet:

  • IP-Adresse (erhoben und in anonymisiertem Format gespeichert)
  • Bildschirmauflösung
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Referrer URL
  • Besuchte Seiten
  • Eindeutige Gerätekennung, Gerätetyp („Unique Device Identifiers“)
  • Browserinformation, Informationen zu Betriebssystem
  • Geografischer Standort (nur Land)
  • Sprachinformationen / bevorzugte Sprache und
  • Mausbewegungen (inkl. Verweildauer, Position und Klicks)

Die erhobenen Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung zu Servern in Irland (EU) übertragen und gespeichert. Hotjar speichert die gesammelten Daten in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über unser Consent-Tool Usercentrics widerrufen.
Zudem können Sie Hotjar über https://www.hotjar.com/policies/do-not-track/ deaktivieren.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Hotjar erhalten Sie unter hotjar.com/privacy, help.hotjar.com/hc/en-us/articles/360045447134-Legal-at-Hotjar und help.hotjar.com/hc/en-us/categories/115001323967-About-Hotjar.

 

Google

Google Analytics

Einige Bereiche dieser Website benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Ads

Einige Bereiche dieser Website benutzen Google Ads, um die Nutzung der Webseite statistisch zu erfassen. Dabei wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht zur persönlichen Identifizierung, sondern Ads-Kunden erfahren die Gesamtzahl der Nutzer, die auf die Webseite weitergeleitet wurden ohne Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen des Cookies im Browser ablehnen. Sie können die Cookies auch deaktivieren, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren

Datafactory Autocomplete

Einige Bereiche dieser Website benutzen die Schnittstelle DATAFACTORY AUTOCOMPLETE der Deutsche Post Direkt GmbH zur Adressvervollständigung sowie Validierung.

Nähere Informationen zum Datenschutz der Deutsche Post Direkt GmbH finden Sie unter: deutschepost.de/de/d/deutsche-post-direkt/deutsche-post-direkt-datenschutz.html.

 

Optimizely

Diese Webseite verwendetdas Analysetool Optimizely der Optimizely, Inc. 631 Howard Street, Suite 100, San Francisco, CA 94105, USA. Optimizely dient sogenannten A/B und Multivariante-Tests.

Im Falle Ihrer Einwilligung wird mittels Cookies Ihr Browser identifiziert und Ihre Nutzung dieser Webseite analysiert. Die durch das Cookie erhobenen Informationen werden nur in pseudonymisierter Form an einen Server von Optimizely in den USA übermittelt und dort gespeichert. Die Cookies haben eine Laufzeit von sechs Monaten und sammeln keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu, wie Optimizely Ihre Daten verarbeitet, finden Sie unter https://www.optimizely.com/privacy.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 a) bzw. Art. 49 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit deiner Einwilligung.

Widerruf: Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Performance Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Link zu den Cookie-Einstellungen finden Sie in der Fußzeile unter "Datenschutzeinstellungen".

 

Soziale Netzwerke und Social Media Plugins

Wir haben auf unserer Webseite Plattformen angebunden (wie WhatsApp, Facebook, Youtube und weitere) und bieten sog. Social Media Plugins an, über die Sie sich mit Social Media Kanälen verbinden und die Nachrichten versendet werden können. Der dahinterstehende werbliche Zweck entspricht unserem berechtigten Interesse nach Art. 6.1 f DS-GVO.

Durch die Einbindung kann das soziale Netzwerk Informationen erhalten, dass durch Ihren Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen wurde, auch wenn Sie kein Profil in dem sozialen Netzwerk besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Wenn Sie mit dem Sozialen Netzwerk interagieren, können diese Informationen Ihrem Profil zugeordnet werden. Über die Funktionalitäten der von Ihnen genutzten Netzwerke informieren Sie sich bitte bei den Betreibern. Durch die Nutzung der Social Media Plattformen, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzregeln des jeweiligen Anbieters. Zweck und Umfang eventueller Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Betreiber sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Betreiber:

 

 

Betreiber

 

 

Datenschutzhinweise

 

Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Allgemeine Datenschutzhinweisen von Facebook

Welche Informationen erhält Facebook, wenn ich eine Webseite mit der „Gefällt mir“-Schaltfläche oder einem anderen sozialen Plugin besuche?

WhatsApp Inc., 650 Castro Street, Suite 120–219
Mountain View, CA, 94041, USA

Datenschutz Hinweise von WhatsApp

 

Chatbot "Luisa"

Für Interessenten und Kunden bieten wir eine Online-Beratung (Chat) an. Dazu nutzen wir einen sogenannten Chatbot ("Luisa"). Hierzu werden die im Rahmen der Online-Beratung anfallenden Daten für die Beratungszwecke erhoben und von uns genutzt. Sofern Sie unseren Chatbot nutzen, verarbeiten wir Ihre darin erhobenen personenbezogenen Daten zur Abwicklung des von Ihnen geschilderten Anliegens. Insoweit nutzen wir die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO um unsere Pflichten aus einen etwaigen Kauf- oder Dienstleistungsvertrag Ihnen gegenüber zu erfüllen. Liegt kein Vertragsverhältnis mit Ihnen vor, ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie können die Online-Beratung jederzeit durch Schließen des für die Online-Beratung geöffneten Fensters abbrechen. Sie alleine entscheiden über die von Ihnen selbst vorgenommenen Eingaben, welche Daten Sie im Rahmen der Online-Beratung über Ihre Person bekannt geben. Die Eingabe von personenbezogenen Daten ist freiwillig. Im Rahmen der Online-Beratung kommunizieren Sie über eine verschlüsselte Internetverbindung. Dies verhindert den Zugriff unberechtigter Dritter auf die Inhalte der Online-Beratung.

Die SWK hat für den Chatbot weitere Auftragsverarbeiter beauftragt. Diese Auftragsverarbeiter stellen Technologien und Software bereit, um den Chatbot in die Benutzeroberfläche der Internetseite zu integrieren, die Verbindungen zu den Servern herzustellen, die Texterkennung der eingegebenen Fragen zu ermöglichen und die richtigen Antworten zu finden. Mit allen Auftragsverarbeitern bestehen die gesetzlich vorgeschriebenen Verträge zur Auftragsverarbeitung. 

Chatverläufe werden nach 90 Tagen gelöscht. In einzelnen Fällen (z.B. Chatbot hat die Frage nicht verstanden oder beantworten können) nutzen wir innerhalb der 90 Tage die gestellten Fragen, um unseren Chatbot eine ggf. nicht bekannte Fragestellung anzutrainieren. Eine Anonymisierung der Chatverläufe erfolgt vor dem Training.

Bitte beachten Sie weiterhin unsere Datenschutzinformationen und weitere Informationen zu Ihren Rechten.

 

Verwendung von FlypSite

Für unser Liveblog-Angebot nutzen wir den Dienst FlypSite der Firma 4=1 GmbH in Hamburg. 4=1 betreibt die für FlypSite nötige Infrastruktur unter Rückgriff auf weitere Dienstleister, mit denen DSGVO-konforme Verträge zur Auftragsverarbeitung bestehen.

Wenn Sie eine Seite mit Live-Blog aufrufen, baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern der Dienstleister auf. Ihre IP-Adresse und die Uhrzeit des Zugriffs werden übertragen und in Logdateien gespeichert. Dies ist zur technisch fehlerfreien Bereitstellung und zur Optimierung der Dienste nötig.
Außerdem können Sie die Direkteingabe auf den Seiten nutzen. Ihre Nachricht wird dann von FlypSite gespeichert und kann redaktionell zur Veröffentlichung ausgewählt werden. Nutzen Sie diese Möglichkeit nur, wenn Sie damit einverstanden sind, dass Ihre Nachricht gespeichert wird und veröffentlicht werden kann.
Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Mail an FlypSite zu senden, nur, wenn Sie damit einverstanden sind, dass der Absendername, der Text der Mail und evtl. mitgesandte Bilder gespeichert und veröffentlicht werden. Ihre Mailadresse wird für eventuelle Rückfragen der Redaktion gespeichert, aber nicht veröffentlicht.

Unabhängig vom verwendeten Service können Sie der Veröffentlichung Ihrer Nachricht in unserem Liveblog per Mail an die Redaktion (konzernkommunikation@swk.de) nachträglich widersprechen.
Social-Media-Nachrichten, die in FlypSite dargestellt werden, sind öffentliche Nachrichten, die gemäß der Nutzungsbedingungen der Services (Twitter, Facebook, Instagram, Slack, ScribbleLive) gespeichert und im Rahmen unserer redaktionellen Berichterstattung veröffentlicht werden.

Verarbeitung von Bewerbungsdaten

Ihre Bewerbungsdaten, die Sie uns mitteilen, werden von uns nur für den Bewerbungsprozess, also zum Zwecke der Speicherung, Auswertung, Zuordnung und internen Weiterleitung Ihrer Bewerbung sowie zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. Im Rahmen des Bewerbungsprozesses sind Ihre Bewerbungsdaten für die jeweiligen Personalverantwortlichen bei der SWK AG und bei den Konzernunternehmen zugänglich und werden den Führungskräften der jeweils suchenden Fachabteilung bei der SWK AG und/oder des jeweiligen Konzernunternehmens zur Verfügung gestellt. Ihre Bewerbungsdaten werden nicht an Dritte außerhalb des SWK-Konzerns weitergegeben.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung von Bewerberdaten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bzw. § 26 Abs. 1 BDSG. Sofern Sie uns eine Einwilligung, z.B. zur längerfristigen Speicherung der Bewerberdaten erteilt haben, ist Rechtgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die unternehmensinterne Weitergabe zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wir verarbeiten Ihre Daten in zulässiger Weise zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dies umfasst die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Verbesserung und Entwicklung des Bewerbungsprozesses. Hierdurch verschaffen wir uns einen Überblick über die Qualität des Bewerbungsprozesses und der Kommunikation und können diese im Sinne der Bewerber ausrichten bzw. gestalten.

Wenn Sie Ihre Bewerbungsdaten über unser Jobportal eingegeben und Ihren Lebenslauf sowie Ihre Zeugnisse dort hochgeladen haben und den Button „Absenden“ betätigen, werden Ihre Bewerbungsdaten über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und auf einem Server in Deutschland gespeichert; der Server wird durch einen von uns beauftragten Dienstleister gehosted und administriert.


Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für die Bewerbung Profilinformationen aus Ihrem finest jobs-Profil zu übernehmen. Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, werden Sie aufgefordert, sich bei der Plattform finest jobs anzumelden und der SWK AG den Zugriff auf Ihre Informationen aus Ihrem finest jobs-Profil zu erlauben. Für diesen Vorgang ist die rexx systems GmbH verantwortlich und es gelten ausschließlich deren jeweilige Datenschutzbestimmungen.

Die SWK AG unternimmt alle angemessenen Schritte um sicherzustellen, dass Ihre Bewerbung sorgfältig und vollständig behandelt wird. Hierfür müssen Ihre Bewerbungsdaten allerdings wahrheitsgemäß, aktuell und vollständig sein. Bitte teilen Sie uns daher eventuelle Änderungen Ihrer Bewerbungsdaten unverzüglich mit. Dies können Sie unter hr@swk.de tun. Kommunikation per E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an unsere Mitarbeiter von versierten Internetnutzern aufgehalten, eingesehen und geändert werden. Grundsätzlich sind alle gesendeten Informationen ungeschützt, sofern Sie bei der Übertragung im Browser nicht die SSL-Übertragung oder eine andere Verschlüsselungstechnologie (soweit von der SWK angeboten) wählen. Mit Hilfe von SSL wird der unberechtigte Zugriff auf sicherheitsrelevante Informationen verhindert und eine sichere Übertragung über das World Wide Web ermöglicht.
Bei Erhalt einer E-Mail gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind.

In bestimmten Auswahlverfahren laden wir Sie zur Teilnahme an einem Online-Test ein. Vor der Testteilnahme werden auf der Test-Startseite personenbezogene Daten (wie z. B. Vorname, Nachname, Adresse, Alter, [zu erlangender] Schulabschluss) abgefragt. Wenn Sie die Daten auf der Teststartseite eingegeben haben und den „Test starten“-Button betätigen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und auf einem Server in Deutschland gespeichert; der Server wird durch einen von uns beauftragten Dienstleister gehosted und administriert.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Datenschutzhinweise auf dieser Seite

 

Job-Alert

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen sogenannten Job-Alert durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zu abonnieren. Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erhalten Sie in diesem Fall Informationen per E-Mail zu zukünftigen Jobangeboten in dem von Ihnen ausgewählten Bereich. Ihre Daten werden zu diesem Zweck und zur Dokumentation Ihrer Zustimmung verwendet. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Nach Eingabe Ihrer E-Mail erhalten Sie zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken (sog. Double-Opt-In). Wir verwenden den Dienst rexx systems, um unsere Informationen zu versenden. Ihre Daten werden daher an die rexx systems GmbH übermittelt. Eine Übermittlung in Drittländer oder an sonstige Dritte findet nicht statt. Ihre Daten werden so lange gespeichert, bis Sie sich vom Job-Alert abmelden.
Sie können Ihre entsprechende Einwilligung jederzeit widerrufen. Nutzen Sie hierfür bitte den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail oder kontaktieren Sie uns über hr@swk.de.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Datenschutzhinweise auf dieser Seite.

 

Datenverarbeitung von Gewinnspielen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn dies für die Durchführung von Gewinnspielen erforderlich ist. Die Zwecke hängen vom konkreten Gewinnspiel ab und umfassen insbesondere die Abwicklung des Gewinnspiels, die Benachrichtigung der Gewinnerin bzw. des Gewinners und die Zustellung des Gewinns. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b) DS-GVO.

Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Daten werden weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet. Auch eine Datenverarbeitung außerhalb der EU bzw. des EWR findet nicht statt.

Wir löschen die Daten, wenn sie für die von uns verfolgten Zwecke der Vorbereitung und Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr erforderlich sind und keine anderweitige Rechtsgrundlage eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderen Rechtsgrundlage.

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur so lange, wie sie für die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich sind. Wir löschen/vernichten Ihre Daten daher nach Beendigung des Gewinnspiels. Die Speicherung Ihrer Daten nach Beendigung des Gewinnspiels erfolgt dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. der einschlägigen Rechtsvorschrift.

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten gemäß Art. 16 DSGVO oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Sie haben zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.

 

Kundenzufriedenheitsumfragen

Für unser eigenes Qualitätsmanagement verwenden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Postanschrift, E-Mailadresse oder Telefonnummer) zur Anfrage an der Teilnahme von Dienstleistungs- und Produktbewertungen und Teilnahme an Kundenzufriedenheitsumfragen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit in Ihrem persönlichen Bereich im SWK Kundenportal an einer Kundenzufriedenheitsumfrage teilzunehmen. Diese individualisierte Anfrage findet ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und ggf. auch unter Berücksichtigung der Kundeneinwilligung (Opt-In) statt.

Für die Umfrage selbst, nutzen wir einen Service der zenloop GmbH, Erich-Weinert-Straße145, 10409 Berlin als Dienstleister:

Durch Klick auf die Bewertungsskala oder einen entsprechenden Link werden Sie auf eine Webseite von zenloop weitergeleitet. Auf dieser Webseite wird die Umfrage fortgesetzt. Dabei werden diejenigen Daten erfasst, die Ihr Browser standardmäßig an die Webseite von zenloop übermittelt. Durch Ihre Teilnahme an der Befragung wird auch Ihre öffentliche IP-Adresse von zenloop erfasst. Die Löschung dieser erfolgt automatisch nach spätestens 7 Tagen. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von zenloop unter https://www.zenloop.com/de/legal/privacy.

Von Zenloop erhalten wir dann alle Antworten, die Sie im Rahmen der Befragung geben. Falls in der Umfrage ein Freitextfeld integriert ist, erheben wir auch hier die in Ihrer Antwort angegebenen Daten. Wir werden diese Daten dann im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten mit weiteren personenbezogenen Daten verbinden und analysieren.

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten, die wir durch die Teilnahme an einer Kurzbefragung erhalten haben, erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Die Daten werden gelöscht bzw. anonymisiert, sobald sie für die zuvor genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Weiterführende Informationen zu Ihren Widerspruchsrechten finden Sie weiter oben im Abschnitt Betroffenenrechte/Ihre Rechte.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Innerhalb der SWK AG erhalten nur die Abteilungen und Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur dann, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich und gesetzlich erlaubt ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

 

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
SWK AG
Vorstand: Carsten Liedtke, Kerstin Abraham
St. Töniser Str. 124, 47804 Krefeld

Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter:
datenschutzbeauftragter@swk.de

 

Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU ist nicht vorgesehen.

 

Online-Streitbeilegung

gemäß Art. 14 DSG-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter webgate.ec.europa.eu finden.

Der Kunde als Verbraucher im Sinne des §13 BGB hat die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung seiner Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen zu nutzen.

 

Aktualität dieser Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise sind aktuell gültig und haben den Stand September 2019.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Begriffsbestimmungen

In dieser Datenschutzerklärung werden Begriffe verwendet, die durch den Gesetzgeber in der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend auch DS-GVO) vorgegeben wurden. Die DSGVO könnten Sie unter folgenden Link abrufen:
eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

Das Ziel unserer Datenschutzerklärung ist, Sie in einfacher und verständlicher Weise über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Internetseiten und mittels unserer Apps zu informieren. Aus diesem Grund erklären wir Ihnen deshalb nachfolgend einige von uns verwendete Begriffe:

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

 

Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

 

Verarbeitung

Verarbeitung bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

 

Profiling

Profiling bezeichnet jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

 

Pseudonymisierung

Bei der Pseudonymisierung handelt es sich um die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

 

Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter sind alle natürlichen oder juristischen Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeiten.

 

Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

 

Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

Einwilligung

Einwilligung ist jede freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten

Bei der Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten handelt es sich um eine Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden.

 

Videoüberwachung im SWK ServiceCenter

Zur Erhöhung Ihrer Sicherheit wird das SWK ServiceCenter videoüberwacht. Hier finden Sie die Datenschutzinformation nach Artikel 13 DS-GVO.

 

Datenschutzhinweise für das SWK Kundenportal

Hier finden Sie die Datenschutzhinweise für das SWK Kundenportal.

 

Datenschutzhinweise für die "Schlaue Nummer"

Hier finden Sie die Datenschutzhinweise für die "Schlaue Nummer".

Datenschutzhinweise für das SWK Kundenportal

Hier finden Sie die Datenschutzhinweise für das SWK Kundenportal.z