Ihr Browser ist leider inkompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.

Ihr Kontakt
Ihr Kontakt
Team SWK MOBIL
E-Mail
zurück

Rückrufservice

Großkunden Vorteilsprogramm

Stellen Sie Ihren Mitarbeitern eine umweltfreundliche und nachhaltige Option für den Arbeitsweg bereit.

Wenn Ihr Unternehmen mindestens 30 Tickets abnimmt, können Sie von unserem Großkunden-Vorteilsprogramm profitieren.

 

SWK Mobil Geschäftskunden Vorteilsprogramm

Ein Plus für alle Beteiligten

Ticket1000, Ticket2000, YoungTicketPLUS, BärenTicket
  • Sie beweisen Umweltbewusstsein, da Sie ihre Mitarbeiter aktiv zur Nutzung von Bus und Bahn anhalten.
  • Sie überzeugen nicht nur Ihre Belegschaft, sondern auch zukünftige Kollegen für sich, da Sie einen gefragten Mitarbeitervorteil anbieten.
  • Sie handeln wirtschaftlich, denn das SWK-Firmenticket eröffnet Ihnen steuerliche Vorteile.
  • Sie lassen Ihre Mitarbeiter von Ihrem Einsatz profitieren, da die SWK Ticketzuschüsse seitens der Unternehmen mit einer weiteren Vergünstigung des Preises belohnt. 
Ticket1000, Ticket2000, YoungTicketPLUS, BärenTicket
  • Sie erhalten garantiert ein vergünstigtes Ticket ohne Nachteile.
  • Sie minimieren Ihren ökologischen Fußabdruck.
  • Sie handeln kostenbewusst, denn das SWK-Firmenticket ist auch privat nutzbar.

Viele Vorteile – eine Bedingung

Unser Angebot steht grundsätzlich jedem Unternehmen in der Region Krefeld offen, in dem mindestens 30 Mitarbeiter ein Firmenticket beanspruchen möchten.

Ihr Weg zum SWK-Firmenticket

Unser Angebot hat Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mehr erfahren?

Wir beraten Sie gern individuell zu den vergünstigten SWK-Mitarbeitertickets für Ihre Angestellten und Auszubildenden. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail oder rufen Sie uns an!

+49 2151 98 4415 oder mitarbeitertickets@swk.de

Merkmale der zur Verfügung stehenden Tickets

Merkmale der zur Verfügung stehenden Tickets
TicketmerkmaleTicket2000Ticket1000YoungTicketPLUSBärenTicket
persönliches Ticket¹
alternativ auch als 9-Uhr-Ticket--
Mitnahme einer Person über 15 Jahren²-
Mitnahme von bis zu 3 Kindern 6-14 Jahre²-
Fahrrad-Mitnahme-
verbundweite Gültigkeit✓²-
1. Klasse Nutzung---
Mobilitäts-Garantie³

¹ Lichtbildausweis mitführen ² montags bis freitags ab 19 Uhr, ganztägig an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen und am 24.12 sowie 31.12 ³ bei Verspätung (Kostenerstattung) über 20 Minuten, wenn keine alternativen Fahrmöglichkeiten mit Bus und Bahn vorhanden sind

Preisstufen im VRR

  1. Preisstufe A

    Mit der Preisstufe A fahren Sie in der Regel innerhalb einer Stadt.

    A1 in kleineren Städten und Gemeinden.

    A2 in elf größeren Städten bzw. Großstädten: Duisburg, Gelsenkirchen, Hagen, Herne, Krefeld, Mönchengladbach, Mülheim, Neuss/Kaarst, Oberhausen, Remscheid, Solingen.

    A3 gilt in fünf Großstädten: Bochum, Dortmund, Essen, Düsseldorf und Wuppertal.

  2. Preisstufe B

    Mit der Preisstufe B fahren Sie durch mehrere Tarifgebiete. Es ermöglicht so Fahrten in die Nachbarstädte und
    -gemeinden.

  3. Preisstufe C

    Mit der Preisstufe C fahren Sie über Nachbarstädte und 
    -gemeinden hinaus. Sie dürfen sich innerhalb einer Region bewegen. Der VRR besteht aus 19 Regionen

  4. Preisstufe D

    Mit der Preisstufe D fahren Sie im gesamten VRR-Tarifraum.