KEV – Actionreich auf und neben der Eisfläche


Eishockey in Krefeld – SWK sorgt für ausgelassene Stimmung


Auch wenn sich die Krefelder Pinguine am 28. Januar im Heimspiel nicht gegen den Tabellenführer aus Bayern durchsetzen konnten, ging der KEV als Sieger der Herzen vom Eis.

Der Stimmung im Krefelder KönigPALAST hat die Niederlage keinen Abbruch getan. Die SWK, Sponsor oft the Day, und das Team von "Wir für Krefeld" heizten den knapp 5.500 Zuschauern auf und neben der Eisfläche ordentlich ein …


Mit den vom "Wir für Krefeld"-Team verteilten Knicklichtern wurde die Einlaufshow stimmungsvoll illuminiert.

 

Vor, während und nach des Eishockeyspiels herrschte in unserer Fotobox großes Getümmel – nicht zuletzt durch die prominente Unterstützung von KEVin und den KEV-Spielern Max Faber, Diego Hofland und Mike Mieszkowski.

 

Alle Fotobox-Bilder finden Sie unter www.swk.de/wirfürkrefeld/fotobox


Actionreich und lustig war das Bubble-Ball-Match in der Spielpause. Das Gewinner-Team darf sich über einen VIP-Abend zum letzten KEV-Heimspiel der Saison freuen.

 


Für rasanten Rutschalarm sorgte unser "Wir für Krefeld"-Herz. Voller Körpereinsatz wurde hier mit einem KEV-Trikot belohnt.

 

Zusätzliche 10 Trikots schoss KEV-Maskottchen KEVin anschließend noch mit der Trikot-Kanone in die Zuschauer-Tribünen.


Wir freuen uns über eine rundum gelungene Veranstaltung und hoffen, wir konnten mit unserem vielfältigen Rahmenprogramm den einen oder anderen KEV-Fan über die Niederlage seiner Eishockey-Mannschaft hinweg trösten.