Spiel, Satz und Sieg für den Schluff


Hochklassig besetzt war die 29. Auflage des Mixed-Hallentennisturniers um den „Schluff-Pokal“ im Tenniscenter Lohrheide in St. Tönis.

"Wir für Krefeld" - Wir für den Schluff! (Bild: pixabay/SWK)


Insgesamt 12 Paare jagten am Samstag, 23. März, begeistert den gelben Filzkugeln hinterher, um dem "Schluff" und dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun.


In einem leistungsstarken und kurzweiligen Turnier setzten sich am Ende im auf einen Gewinnsatz angelegten Finale Iris Schwab und Dirk Thiesen gegen Christiane Becker und Dominik Scholz mit 6:3 durch. Die Turnierleitung erfolgte in diesem Jahr erneut durch Horst Giesen, Krefelder Tennis-Urgestein und Vorsitzender des Tenniskreises Krefeld. Unterstützt wurde er hierbei von seiner Frau Monika Giesen.


Tennis spielen für den Schluff


Die Netto-Einnahmen aus dem Turnier kommen dem Förderverein "Schluff und historische Verkehrsmittel Krefeld" zugute. Die SWK organisiert und unterstützt das Tennisturnier um den Schluffpokal seit seinen Anfangsjahren. Das Team von „Wir für Krefeld“ sagt Danke an alle, die sich so leidenschaftlich engagiert haben und ist stolzer Partner des Schluff Fördervereins!


 Iris Schwab und Dirk Thiesen präsentieren stolz ihren Gewinn (Bild links). Im letzten Mixed setzte sich das Paar (re., Bild rechts) gegen Christiane Becker und Dominik Scholz durch (li., Bild rechts).