Ihr Browser ist leider inkompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.

Kontakt
Kontakt
Sie möchten zur SWK wechseln?
Unsere kostenfreie SWK-ServiceLine
+49 2151 98 48 45
Erreichbarkeit
Montag - Samstag

 
7.00 Uhr - 20.00 Uhr
 
Rückrufservice
zurück

Rückrufservice

Chat
Chat

Oder schreiben Sie uns eine Mail.

info@swk.de
Jetzt mit 12 Monaten Preissicherheit

Endlich Erdgaskosten sparen - dauerhaft günstig vom Stadtwerk. Jetzt Ersparnis berechnen!

TÜV ausgezeichneter Kundenservice

SWK Icon Auszeichnung
Unser Engagement für Ihre Zufriedenheit

Wechselservice

Wechsel Icon
Wunschprodukt wählen – wir kümmern uns um den Rest inkl. Kündigung!

1 Jahr Preisgarantie

Sparschwein Icon
Für Gas sichern wir Ihnen für 12 Monate eine Energiepreisgarantie* zu.

Gas Bad Endbach – SWK Anbieterwechsel leicht gemacht

Im direkten Gastarif-Vergleich für Gas Bad Endbach schneidet die SWK immer sehr gut ab und ist dabei immer günstiger als der Grundversorger. Mit der SWK hat man einen erfahrenen Versorger an seiner Seite. Jeder der sich für einen Gas Bad Endbach Tarif der SWK interessiert, bekommt umgehend eine genaue und einfache Aufstellung über den Tarif und was er beinhaltet. Bei dem Gas Bad Endbach Tarif der SWK gibt es keine versteckten Kosten oder böse Überraschungen. Die SWK hat kundenorientierte und transparente Gas Bad Endbach Tarife. Deswegen gewinnt die SWK immer sehr schnell das Vertrauen Ihrer Kunden und Neukunden. Bei allen Fragen ist der Kundenservice der SWK jederzeit gerne hilfsbereit und berät auch gerne persönlich über das Gas Bad Endbach Produkt. Ein Anruf genügt, um sich zu einem Kundenberater durchstellen zu lassen. Die SWK lässt seine Kunden mit Fragen nicht alleine.

Strom anmelden zu günstigen Preisen

Als Tochter der Stadtwerke Krefeld versorgen wir Verbraucher mit Gas Bad Endbach und Strom Bad Endbach. Die SWK ist Ihr günstiger Gas Bad Endbach Versorger in Stadtwerkequalität – und das bundesweit. Wer beim Strom anmelden noch nie seinen Anbieter gewechselt hat, nutzt die Grundversorgung. Hier ist ein Wechsel jederzeit möglich! Auch wenn Sie Ihren Anbieter schon einmal gewechselt haben, besteht jeder Zeit die Möglichkeit bereits 6 Monate vor Ablauf einen neuen Anbieterwechsel einzuleiten und sich bereits heute die aktuell günstigen Angebote fürs Strom anmelden und den zukünftigen Vertrag zu sichern, bevor diese nicht mehr verfügbar sind. Der neue Anbieter bezahlt die Gebühren für den Gaszähler und Leitungen direkt an den örtlichen Gasnetzbetreiber. Der örtliche Netzbetreiber ist weiterhin zuständig für den Betrieb und die Reparatur von Gasleitungen und Zählern. Für den Gasanbieterwechsel selbst ist keine technischen Änderungen notwendig.

Jetzt Gas vergleichen

Einen Gasvergleich durchzuführen bedeuten für Sie, am Ende genau das Gas Bad Endbach Angebot zu bekommen, dass zu Ihnen passt. Beim Gasvergleich hilft Ihnen der SWK Angebotsrechner. Kein großes Einlesen, kein mühsames Rumrechnen. Geben Sie in der Maske einfach nur Ihre Postleitzahl und die Größe Ihres Haushalts oder den Wert ihrer letzten Jahresabrechnung in kWh ein. Die Vorteile der einzelnen SWK Angebote sehen Sie auch für Gas Gladenbach nach nur einem Klick auf einen Blick. Entscheiden Sie sich auch bei der Suche nach Gas Dautphetal für SWK als Ihren neuen Gaslieferanten, müssen Sie nicht einmal die Kündigung bei Ihrem aktuellen Anbieter aufsetzen. Denn den Wechsel übernehmen wir für Sie – natürlich kostenlos.

Beispieltarif für Gas in der Stadt Bad Endbach

Jahresverbrauch
20.000 kWh
Grundpreis
139,19 €
Arbeitspreis
9,40 ct/kWh
Jährlicher Preis
1.949,18 €4
Neukundenbonus
70,02 €3
Grundversorgungstarif
E.ON Grundversorgung Gas
Grundversorger
E.ON Grundversorgung Gas
Dauer der Preisgarantie
24 Monate2
Arbeitspreis Grundversorger
8,27 ct/kWh
Jährlicher Grundpreis Grundversorger
134,09 €

Welches Gas kommt aus der Leitung?

Eine Gasheizung wird mit brennbaren Gasen in Gang gesetzt. In Deutschland werden Gasheizungen meist mit Erdgas betrieben, die häufigste Form der Gasversorgung. Stadtgas wird auf Grund des Umweltrisikos nicht mehr produziert. Biogas kommt auf Grund der schlechten Methanwerte seltener zum Einsatz. Manche Haushalte haben Flüssiggastanks im Garten, deren Gasgemisch aus Butan- und Propangas bestehen. Deutschland stellt die Gasversorgung schrittweise um und möchte mehr vom hochwertigen H-Gas in deutsche Haushalte bringen. Bereits jetzt haben die meisten Haushalte bereits das bessere H-Gas zum Heizen mit einem Methangehalt von 87-98%. L-Gas hat einen niedrigeren Brennwert, da der Methangehalt nur bei etwa 80-87% liegt. Das Umstellungsprojekt nennt sich Marktraumumstellung und soll bis zum Jahr 2030 umgesetzt sein.

Wann können Gastarife unwirtschaftlich sein?

Wie werden Gase definiert?

Die Definition gasförmiger Zustände beschreibt den Aggregatszustand indem sich der Stoff befindet. Dabei können sich die Atome frei entfalten und sich gleichmäßig ausbreiten. Eine besondere Gefahr stellt der Dampfdruck dar. Gase können aus verschiedenen Gasgemischen zusammengesetzt werden und für den Transport verdichtet werden. Ein Gas wird als solches bezeichnet, wenn der Dampfdruck bei 50°C etwa 3 bar erreicht. Das Gas ist gefährlich, weil Druck und Dampf wirken. Ein sorgsamer Umgang mit den gasförmigen Stoffen ist erforderlich, wozu Verordnungen erlassen wurden. Häufig werden Argon, Kohlenmonoxid, Stickstoff, Helium oder Sauerstoff, in technischen Abteilungen zum Einsatz gebracht. Wird ein flüssiger Stoff gasförmig spricht man von der Kondensation. Anders herum ist von dem Verdampfungsprozess die Rede.

Gas Bad Endbach

Gas Bad Endbach – Grundversorgung steht jedem Bürger zu

Der Grundversorger erhebt die Gas Bad Endbach Preise, welche für Endkunden bindend sind. Im Vergleich zu alternativen Energieversorgern sind diese meist höher. Grundversorger müssen im Hinblick auf Gas Bad Endbach jedoch transparent sein. Preise müssen von Verbrauchern jederzeit öffentlich eingesehen werden können. Gas Bad Endbach Preiserhöhungen sind dabei mindestens sechs Wochen vorher anzukündigen. Damit haben Endkunden genügend Zeit, um über einen Wechsel nachzudenken und sich einen neuen Gas Bad Endbach Versorger zu suchen. Das gilt auch für Kunden, die eine Gas Bad Endbach Preiserhöhung erhalten haben oder in Kürze umziehen. In diesen Fällen sollten Verbraucher ihren Tarif sogar selbst kündigen. Das geht schneller und SWK als der neue Gasversorger kann den Verbraucher dann direkt zum Zeitpunkt der Preisänderung oder des Einzugs beliefern. Für die Kündigung reicht normalerweise sogar eine einfache E-Mail an den bisherigen Versorger aus.

Grundversorgungstarif

Grundversorgername
E.ON Energie Deutschland GmbH
Arbeitspreis
8,27 ct/kWh
Jährlicher Grundpreis
134,09 €
Datenstand
01.01.2022

Zeit sparen beim Gas anmelden

Wer Gas Bad Endbach sucht, der wird schnell von der Masse an Anbietern überwältigt. Es gibt unzählige Anbieter, die alle mit einem guten Gaspreis werben und gerade zu auf neue Kunden warten. Da fällt die Auswahl oft schwerer als gedacht. Die Wahl sollte dabei aber gut überlegt sein, denn nicht nur der Preis, sondern auch die Service Qualität des Anbieters und die Einfachheit beim Gas anmelden, spielen eine Rolle. Besonders die Abwicklung der Gasbestellung bzw. der Anmeldung sollten beim Bezug von Gas Bad Endbach einfach und schnell funktionieren. Der Alltag in einer Stadt kann sehr hektisch sein und zeitlich stark gefüllt. Ein Anbieter, der einen günstigen Preis, gute Service Qualität und eine einfache Anmeldung bietet, sind die Stadtwerke Krefeld. SWK hat zwar das Krefeld im Namen, ist allerdings ein bundesweit agierender Anbieter. Somit ist auch das Gas Bad Endbach über SWK beziehbar. So wird die Gasbestellung einfach, gut und vor allem günstig.

Mit dem Gasvergleich können Sie die aktuellen Gaspreise prüfen

Viele denken kaum bei einem örtlichen Anbieter von Gas Bad Endbach daran, dieser Anbieter auch Gas Eschenburg beliefern kann. Doch genau das geht, denn der Gas Bad Endbach Lieferant kann bundesweit seine Produkte anbieten. Das ist auch für die Gas Eschenburg gut, denn diese können dann von den günstigen Preisen profitieren. Doch der richtige Anbieter sollte nicht nur günstige Preise haben, sondern dieser Gas Bad Endbach Lieferant sollte zusätzlich einen guten Kunden- Service anbieten. Dies macht auch den Anbieterwechsel einfacher. Für weiteren Service beim Wechsel des Gas Bad Endbach Lieferanten, steht immer ein kompetenter und zuverlässiger Kundenservice zur Verfügung. So muss sich niemand in der Gas Eschenburg um größere Fragestellungen rund um den Gaspreis kümmern.

Wer mit seinem Versorger unzufrieden ist, sollte unbedingt den Gas Anbieter wechseln

Sollte man den Gasanbieter wechseln wollen, ist es legitim, einen Tarifvergleich im Internet aufzusuchen. Es gibt neben dem Preis viele weitere Kriterien, die über die Qualität eines Anbieters entscheiden. Sollte man einen Gas Bad Endbach Wechsel ins Auge fassen, reicht der Blick auf günstige Gasanbieter heute leider nicht mehr aus. Weitere Kriterien wie Verfügbarkeit, Service Qualität und Verlässlichkeit sollten ebenso abgewogen werden. Wer Gas Bad Endbach aktiv sucht, der sollte beim Gasanbieter Vergleich auch auf die KW Zahlen achten. Hier werden vor allem die SWK ins Auge fallen. Die Stadtwerke Krefeld zeichnen sich nicht nur als bundesweit agierender günstiger Anbieter aus. Ebenso setzen sie auf eine hohe Service Qualität und Preisgarantien. Wer also Gas Bad Endbach sucht, sollte sich die Angebote der SWK genauer ansehen.

1
Die genannte Ersparnis im ersten Jahr bezieht sich auf den örtlichen Grundversorgungstarif des Grundversorgers E.ON Energie Deutschland GmbH und beinhaltet den ausgelobten Neukundenbonus in Höhe von 70,02 €. Der Grundversorgungstarif E.ON Grundversorgung Gas beinhaltet einen Arbeitspreis von 8,27 ct/kWh Cent und einen jährlichen Grundpreis von 134,09 €. Neben dem Grundversorgertarif bietet E.ON Energie Deutschland GmbH noch weitere günstigere Tarife - eventuell auch mit einer Preisgarantie und einer Bonuszahlung - an. Stand der Daten aus der ene't-Datenbank 01.01.2022. Alle Preise inkl. aller Umlagen und Abgaben. Der Grundversorgungstarif hat keine Laufzeit und eine gesetzliche Kündigungsfrist von zwei Wochen.
2
Die von uns gewährte Preisgarantie umfasst für den genannten Zeitraum den Energiepreis. Von der Preisgarantie ausgeschlossen sind daher gesetzlich vorgeschriebene Steuern, Abgaben und Umlagen sowie Netznutzungsentgelte. Diese Kostenbestandteile, die rd. 75 % des Strompreises und 50 % des Gaspreises ausmachen, können wir nicht beeinflussen.
3
Für Neukunden außerhalb von Krefeld gewähren wir einen einmaligen Wechselbonus (Neukundenbonus) von bis zu 70,02 € EUR. Neukunde ist, wer in den letzten sechs Monaten vor Vertragsschluss in seinem Haushalt nicht von der SWK beliefert wurde. Der Bonus wird nach Ablauf von zwölf Monaten Belieferungszeit mit der ersten folgenden Jahresrechnung verrechnet.
4
Der Jahrespreis ist inklusive dem Neukundenbonus ausgewiesen.
5
Der Preis beinhaltet alle gültigen Steuern, Abgaben, Umlagen und sonstige, gesetzlich bedingte Belastungen in der aktuell gesetzlich festgelegten Höhe. Alle Preisangaben verstehen sich als Bruttopreise inkl. der jeweils gesetzlich geltenden Umsatzsteuer. Steuern, Abgaben und Umlagen für 2022 sind im Preis bereits enthalten. Der Monats- und Jahrespreis ist ein Rundungsbetrag. Die Preise gelten ausschließlich für Neuverträge.

Ihr Wechsel zur SWK

In fünf kurzen Schritten:

  1. Sie wählen Ihr Wunschprodukt

  2. Wir informieren

    Wir lassen Ihnen eine Eingangsbestätigung mit allen weiteren Informationen zu Ihrem Wechsel zukommen.
  3. Wir kündigen

    Wir kündigen in Ihrem Auftrag zum nächstmöglichen Termin Ihrem derzeitigen Lieferanten. Danach melden wir Ihre Verbrauchsstelle zur Netznutzung an.
  4. Wir erhalten

    Wir erhalten Ihre Zählerstände zum Wechseltermin nach persönlicher Nachfrage Ihres örtlichen Netzbetreibers.
  5. Wir bestätigen

    Wir senden Ihnen nach Zustimmung des Netzbetreibers unsere Vertragsbestätigung mit allen relevanten Informationen, wie dem Beginn Ihrer neuen Versorgung.

Über SWK

* Die von uns gewährte Preisgarantie umfasst für den genannten Zeitraum den Energiepreis.
Von der Preisgarantie ausgeschlossen sind daher gesetzlich vorgeschriebene Steuern, Abgaben und Umlagen sowie Netznutzungsentgelte.
Diese Kostenbestandteile, die rd. 75 % des Strompreises und 50 % des Gaspreises ausmachen, können wir nicht beeinflussen.