Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

Energie & Wasser

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Bus & Bahn

01806-504030
(0,20 €/Verbindung aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Verbindung)

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

Kontaktadressen

Kontaktadressen

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt
01. January 1970

SWK nimmt letzte Niederflurstraßenbahn in Betrieb – Sparbrief "Krefelder Bürgerbahn" läuft gut an

Komfortabel, modern und zukunftsweisend – das ist die Niederflurtechnologie bei den Straßenbahnen. Jetzt sind sämtliche 31 Niederflurstraßenbahnen der SWK in Krefeld im Einsatz. Seit dem heutigen Donnerstag, 22. Januar, ist auch die letzte der Niederflurstraßenbahnen auf Krefelds Straßen unterwegs – wie schon die vorletzte Bahn versehen mit dem Design der Aktion „Krefelder Bürgerbahn“, die SWK und Volksbank Krefeld jüngst gestartet hatten.
Mit der Inbetriebnahme dieser letzten Niederflurstraßenbahnen hat die SWK die Modernisierung ihrer Straßenbahnflotte abgeschlossen. Übrigens läuft der Sparbrief „Krefelder Bürgerbahn“ gut an. Kurz vor Ende der Vorzeichnungsfrist für Stammkunden der SWK MOBIL (Ticket1000-, Ticket2000- und BärenTicket-Besitzer) sind gut 110.000 Euro gezeichnet worden. Weitere Interessenten, die nicht von der Vorzeichnungsfrist profitieren, stehen bereits in Warteposition. Ab Montag, 26. Januar, können dann auch sie sowie alle anderen Interessenten den Sparbrief zeichnen. Als Stückelung werden Beteiligungen in Höhe von 1.000, 2.500 und 5.000 Euro angeboten, angelegt auf fünf Jahre. Die Verzinsung beträgt im ersten und zweiten Jahr jeweils 0,4%, im dritten und vierten Jahr jeweils 0,5% und im fünften Jahr ein Prozent. Gezeichnet werden kann in allen Filialen der Volksbank Krefeld. Dort erhält man auch weitere Informationen und Beratung. Wer möchte kann sich auch für ein Foto-Shooting bewerben und sich mit seinem Konterfei auf einer der beiden Niederflurstraßenbahnen verewigen. 

Downloads

    Verwandte Links