Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

Energie & Wasser

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Bus & Bahn

01806-504030
(0,20 €/Verbindung aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Verbindung)

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

Kontaktadressen

Kontaktadressen

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt
04. August 2015

Start ins Berufsleben: 18 neue Azubis beginnen im SWK-Konzern

Der SWK liegt die Ausbildung junger Menschen sehr am Herzen. Der SWK-Konzern ermöglicht inklusive seiner Töchter GSAK, EGK und EGN in diesem Jahr 18 jungen Menschen den Start ins Berufsleben. Insgesamt befinden sich derzeit mehr als 70 junge Frauen und Männer in einer Ausbildung innerhalb des SWK-Konzerns. Damit bildet die SWK weiterhin über Bedarf aus.

„Der SWK-Konzern als größtes rein kommunales Stadtwerk in NRW ist ein wichtiger Arbeitgeber für Krefeld und die Region mit vielfältigen Berufsbildern. In unseren Geschäftsfeldern Energie, Wasser, Entsorgung und Verkehr stehen wir in den nächsten Jahren vor der Herausforderung, unsere Schlüsselpositionen mit Fachkräften nach zu besetzen. Als großer Ausbildungsbetrieb nutzen wir die Chance, dem Fachkräftemangel, bedingt durch den demografischen Wandel, entgegenzutreten“, sagt Kerstin Abraham, SWK-Vorstand und Arbeitsdirektorin. „Wir bieten verschiedene Berufsmöglichkeiten sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich. Unsere Ausbildungsberufe sind für die unterschiedlichsten Schulabschlüsse geeignet – vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur“, betont sie weiter.

Kerstin Abraham begrüßte jetzt die acht neuen Auszubildenden bei der SWK STADTWERKE KREFELD AG, von denen vier zum Industriekaufmann/frau, zwei zum Elektroniker für Betriebstechnik und zwei zum Kaufmann/frau für Büromanagement ausgebildet werden. Letzterer Ausbildungsberuf ist neu im Portfolio der SWK. Erneut bietet die SWK in diesem Jahr auch ein duales Studium in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein an; einer der beiden angehenden Elektroniker für Betriebstechnik startet neben seiner Ausbildung auch ein Studium zum Bachelor of Engineering.

Die SWK freut sich, Farina Hömberg, Philip Schütze, Joshua Jenkes, Yannic Karpathy (Industriekaufleute), Mike Bühler, Vincent Herrmann (Elektroniker für Betriebstechnik) sowie Caroline Jütten und Michael Spitznagel (Kaufleute für Büromanagement) als neue Kolleginnen und Kollegen begrüßen zu dürfen.

Downloads

Verwandte Links