Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

Energie & Wasser

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Bus & Bahn

01806-504030
(0,20 €/Verbindung aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Verbindung)

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

Kontaktadressen

Kontaktadressen

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt
11. Mai 2017

Spiel, Satz und Sieg: Tennisturnier bringt 5.160 Euro für den „Schluff“ ein

Hochklassig besetzt war die 27. Auflage des Mixed-Hallentennisturniers um den „Schluff-Pokal“. 20 Paare jagten begeistert den gelben Filzkugeln hinterher, um dem „Schluff“ und dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun. In einem leistungsstarken und kurzweiligen Turnier setzten sich am Ende Stephanie Pegel-Kaiser und ihr Mann Dr. Stefan Kaiser gegen Jörg Lutterbeck und Gaby Dahler durch.

Die Turnierleitung erfolgte in diesem Jahr erneut durch Horst Giesen, Krefelder Tennis-Urgestein und Vorsitzender des Tenniskreises Krefeld. Unterstützt wurde er hierbei von seiner Frau Monika Giesen. Horst Giesen überreichte jetzt gemeinsam mit dem Siegerpaar den Scheck mit der Summe von 5.160 Euro an den Vorsitzenden des Vereins „Schluff und historische Verkehrsmittel e.V.“, Carsten Liedtke. Der Betrag ist das Ergebnis aus dem Tennisturnier um den „Schluff-Pokal“ und dem Erlös aus Werbeanzeigen des dazu parallel erscheinenden „Schluff-Magazins“, welches als Begleitlektüre in Krefelds rollendem Denkmal kostenlos ausliegt.

In den vergangenen 27 Jahren kam so eine Gesamtsumme von inzwischen mehr als 150.000,- Euro zu Gunsten des Schluffs zusammen.