Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

Energie & Wasser

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Bus & Bahn

01806-504030
(0,20 €/Verbindung aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Verbindung)

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

Kontaktadressen

Kontaktadressen

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt
02. October 2012

Offene Vorlesung für interessierte Bürgerinnen und Bürger

Das SWK-Energiezentrum E² der Hochschule Niederrhein hat zu Beginn des Jahres seinen Betrieb aufgenommen. Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln hier gemeinsam zukunftsfähige Energieversorgungskonzepte – und nutzen dadurch gleichzeitig der Region.
Das Energiezentrum beschäftigt sich unter anderem mit den Herausforderungen zukünftiger Energiesysteme sowie der steigenden Nachfrage nach Energie. Die Energiewende ist in aller Munde: Wie sehen die Energiesysteme der Zukunft aus? Wie geht man mit der steigenden Zahl dezentraler Energieerzeuger (bspw. aus Photovoltaik) um? Welche Möglichkeiten gibt es, Energie effizienter und nachhaltiger zu nutzen? Lehre und Forschung sind hierbei eng miteinander verzahnt.

Zum anstehenden Wintersemester 2012/2013 startet die Vorlesungsreihe „Energiewirtschaft“ mit dem Ziel, die technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhänge der Energiewirtschaft und die Auswirkungen und Optionen der Energiewende verständlich darzustellen. Sie richtet sich zum einen an Studierende der Hochschule Niederrhein. Die Vorlesungsreihe ist zum anderen aber auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Ab dem 11. Oktober halten Experten der SWK aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen Vorlesungen im Audimax der Hochschule Niederrhein an der Reinarzstraße 49 immer donnerstags (außer an Feiertagen und in den Weihnachtsferien) von 16.00 bis 18.30 Uhr. Die Vorlesungsreihe gibt einen umfassenden Überblick über die Zusammenhänge rund um energiewirtschaftliche Aspekte. Hierbei wird auch immer wieder konkret der Bezug zur Energieversorgung in Krefeld hergestellt.

Die Vorlesungsreihe gliedert sich in die Themengebiete „Rohstoffe und Erzeugung“, „Netze“, „Energiebeschaffung und Vertrieb“ sowie „Recht“. Ergänzend sind Exkursionen zur SWK geplant. So wird beispielsweise die Netzleitstelle und ein Heizkraftwerk der SWK besucht sowie die Müll- und Klärschlammverbrennungsanlage der EGK besichtigt.

Downloads

    Verwandte Links