Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

Energie & Wasser

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Bus & Bahn

01806-504030
(0,20 €/Verbindung aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Verbindung)

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

Kontaktadressen

Kontaktadressen

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt
05. Februar 2013

Nach erfolgreicher Schluffsaison 2012: Neuausrichtung 2013

Die abgelaufene Schluffsaison 2012 ist für alle Beteiligten sehr erfolgreich verlaufen. Die Zahl der Fahrgäste konnte gegenüber dem Vorjahr um mehr als acht Prozent gesteigert werden.

Gleichwohl wurde festgestellt, dass sich die Steigerung der Fahrgastzahlen nicht gleichmäßig auf alle Fahrten verteilt hat, sondern bestimmte Termine mehr gefragt waren, während an anderen Tagen die Nachfrage nur sehr gering war.

Um der Fahrgastnachfrage besser gerecht zu werden, wurde die Auslastung der planmäßigen Fahrten der vergangenen Jahre analysiert. So wird es 2013 keine Feiertagsfahrten mehr geben, weil die Nachfrage an diesen Tagen deutlich nachgelassen hat. Eine Ausnahme bildet der 1. Mai, an dem traditionell der Saisonstart erfolgt. Stattdessen wird der Schluff in der zweiten, dritten, vierten und fünften Sommerferienwoche zusätzlich zum Sonntag auch mittwochs zwischen St. Tönis und dem Hülser Berg verkehren. Die Schluffsaison 2013 endet Ende September. Die Auslastung des Schluffs im Oktober war in den Jahren zuvor sehr gering, so dass die Einnahmen die Betriebskosten nicht gedeckt haben. Die letzte planmäßige Fahrt findet also am Sonntag, 29. September 2013, statt. Die beliebten Nikolausfahrten werden auch in diesem Jahr wie gewohnt sechsmal stattfinden.

Die Bewirtung des Barwagens haben traditionell die Männer und Frauen der Traditionsabteilung Bus und Bahn (Trabuba) der Vereinigung der SWK übernommen. Doch wie in vielen Vereinen, haben auch die ehrenamtlichen Helfer des Schluffs mit Nachwuchssorgen zu kämpfen. Hier wurde jetzt eine schöne Lösung gefunden, die so ganz nebenbei auch noch für soziale Inklusion sorgt: Mit der Lebenshilfe Krefeld e.V. konnte ein weiterer Kooperationspartner gewonnen werden. Nach einigen "Testfahrten" in der vergangenen Saison, werden Menschen mit geistiger Behinderung und deren Betreuer 2013 nun regelmäßig im Barwagen des Schluffs die Bewirtung der Fahrgäste übernehmen. Die Schaffner- und Zugbegleiterdienste übernehmen weiterhin die Freunde der Eisenbahn sowie die Interessengemeinschaft Schienenverkehr Krefeld.

Ein solch nostalgischer Zug wie der Schluff ist natürlich sehr wartungsintensiv und muss immer wieder überholt werden. In den vergangenen Jahren wurden mehr als 400.000 Euro in die Renovierung der Waggons investiert. Im nächsten Jahr steht erneut die Hauptuntersuchung der Dampflokomotive Graf Bismarck an. Zur neuen Saison, die wie gewohnt am 1. Mai startet, werden die Fahrpreise daher leicht angepasst. Die einfache Fahrt für Erwachsene kostet in der neuen Saison 6 Euro (bisher 5,50 Euro), die Hin- und Rückfahrt kostet 10 Euro (bisher 9 Euro). Kinder zahlen weiterhin 3 Euro für die einfache Fahrt, die Hin- und Rückfahrkarte für Kinder wird um 50 Cent auf 6 Euro angehoben. Die Saison-Netzkarte bleibt unverändert bei 50 Euro.

Das ganze Jahr hindurch können Interessierte den Schluff natürlich für Vereins-, Gesellschafts- oder Werbefahrten mieten. Buchen Sie den Schluff ganz einfach für Ihren persönlichen Zweck und rufen Sie bei der SWK an unter 02151-98 4482 (montags bis freitags 8.30 bis 15 Uhr) oder schicken Sie eine Mail an schluff@swk.de.

Downloads

Verwandte Links