Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

Energie & Wasser

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Bus & Bahn

01806-504030
(0,20 €/Verbindung aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Verbindung)

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

Kontaktadressen

Kontaktadressen

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt
12.09.2018

Start ins Berufsleben: 33 neue Azubis beginnen im SWK-Konzern

Der SWK liegt die Ausbildung junger Menschen sehr am Herzen. Der SWK-Konzern mit seinen knapp 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht inklusive seiner Töchter GSAK, EGK, EGN und lekker Energie in diesem Jahr 33 jungen Menschen den Start ins Berufsleben. Insgesamt befinden sich derzeit 88 junge Frauen und Männer in einer Ausbildung innerhalb des SWK-Konzerns. Damit bildet die SWK weiterhin über Bedarf aus.
„Ausbildung bleibt im SWK-Konzern ein sehr wichtiger Baustein bei der Nachwuchssicherung. Employer Branding ist zu einer Hauptaufgabe der SWK geworden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wichtigstes Potenzial, und unsere neuen Auszubildenden haben die Chance, dieses Potenzial zu stellen und der SWK ein Gesicht zu geben“, sagt Kerstin Abraham, SWK-Vorstand und Arbeitsdirektorin, zur Begrüßung der jungen Damen und Herren. Die... weiterlesen
07.09.2018

Modernisierung des Fernwärme-Heizwerks am Bleichpfad

Schweres Gerät wurde am Mississippidampfer-Hochhaus am Bleichpfad aufgefahren. Was wie ein überdimensionaler Torpedo aussieht, ist in Wirklichkeit ein Wärmetauscher für das im Hochhaus befindliche Fernwärme-Heizwerk, das die NGN Netzgesellschaft Niederrhein für die SWK ENERGIE betreibt, und das bei hohem Wärmebedarf zugeschaltet wird. Elf Tonnen wiegt ein solcher Wärmetauscher, so dass ein 300-Tonnen-Schwerlastkran notwendig war, um ihn durch die Luft zu hieven und passgenau in die Anlage zu bugsieren. Insgesamt vier solcher Wärmetauscher befinden sich in der Anlage und wurden nun durch neuere, modernere und leistungsstärkere Versionen ersetzt. Kostenpunkt: rund zwei Mio. Euro.
Ein Wärmetauscher ist eine wichtige Komponente innerhalb eines Fernwärme-Heizwerks. Er ist der eigentliche Wärmeüberträger und ermöglicht die Übertragung von warmen Wasser auf kaltes Wasser. Mit den neuen Wärmetauschern kann künftig mehr Wärmeleistung in das innerstädtische Fernwärmenetz gefördert werden. Damit leistet die NGN einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende und für die sichere Versorgung der Krefelder Innenstadt mit mehr Fernwärme. ... weiterlesen
14.08.2018

Gelungene Integration: SWK stellt nach gemeinsamen Projekt mit VHS und Jobcenter vier Zuwanderer als Straßenbahnfahrer ein

Früher hat Ammar Abbara LKW und Anhänger repariert. Mit schweren Fahrzeugen kennt er sich also aus. Heute fährt er für die SWK auf den Straßenbahnlinien die Fahrgäste sicher und zuverlässig durch Krefeld. Ammar Abbaras Heimat ist Syrien, vor zwei Jahren kam er nach Deutschland. Und er ist einer von insgesamt vier Zuwanderern, die seit Mai für die SWK als Straßenbahnfahrer im Einsatz sind. Dazu gekommen ist es durch eine Kooperation von VHS Krefeld, Jobcenter Krefeld und der SWK, die bereits Mitte 2016 ihren Anfang nahm.
„Die VHS hat bereits mit Beginn der Zuwanderungswelle eine Kompetenzfeststellung für alle Neuzugewanderten in Integrationskursen durchgeführt. Unsere Zielsetzung war es, gemeinsam mit dem Jobcenter Krefeld die Menschen entsprechend ihrer beruflichen Qualifikationen und Neigungen dort mit Arbeitgebern/Arbeitgeberverbänden in Kontakt zu bringen, wo konkreter Bedarf an Fachkräften besteht“, so VHS-Direktorin Dr. Inge Röhnelt. So konnten die... weiterlesen
27.07.2018

SWK MOBIL modernisiert Fuhrpark: acht neue Niederflurbusse

Das Busfahren wird in Krefeld ab sofort noch komfortabler und umweltfreundlicher: Die SWK MOBIL hat acht neue, umweltfreundliche Niederflurbusse angeschafft. Der Hersteller Mercedes Benz hat das erfolgreiche Stadtbusmodell „Citaro“ neu aufgelegt und technisch sowie optisch aufgefrischt. Die Busse im neuen SWK-Design haben einen Wert von zusammen knapp 1,8 Mio Euro.
Neben mehr Annehmlichkeiten für den Busfahrer erwartet auch die Fahrgäste modernster Komfort. Die Busse verfügen über 35 Sitz- und 65 Stehplätze. Der Innenraum ist zweckmäßig aufgeteilt und wird dank Absenkvorrichtung (Kneeling) und Rollstuhlrampe insbesondere auch mobilitätseingeschränkten Personen und Familien mit Kinderwagen gerecht. USB-Lademöglichkeiten an verschiedenen Stellen im Bus sorgen dafür, dass den Fahrgästen auch unterwegs nie der... weiterlesen
16.07.2018

Forschungsprojekt „ELMAR“ will mit Strom und Wärme aus der Müllverbrennung einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten

Die Hochschule Niederrhein, die EGK Entsorgungsgesellschaft Krefeld GmbH & Co. KG und die SWK STADTWERKE KREFELD AG haben sich an dem vom Land Nordrhein-Westfalen über die LeitmarktAgentur.NRW ausgerichteten Klimaschutzwettbewerb EnergieSektoren-kopplung.NRW erfolgreich beteiligt. Mit dem Forschungsvorhaben „ELMAR“ wollen die Projektpartner nun die Energiewende in Krefeld weiter vorantreiben.
Das Vorhaben steht im Zusammenhang mit dem Energiekonzept der Bundesregierung, welches vorsieht, bis zum Jahr 2050 rund 80 Prozent der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu gewinnen. „Mit zunehmendem Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung ergeben sich neue Herausforderungen“ erläutert Kerstin Abraham, Mitglied im Vorstand der SWK AG. „Die verschiedenen Energieverbraucher wie Privathaushalte, Unternehmen und auch der... weiterlesen
12.07.2018

SWK bündelt Tochtergesellschaften in Krefeld unter dem Logobogen

Die SWK ist in Krefeld im Stadtbild sehr präsent. Fast jeder kennt die Stadtwerke und ihr prägnantes Logo. Seit 1992 ist das Logo mit den drei roten Bögen im Stadtbild zu sehen. Doch nicht jeder weiß, welche Tochtergesellschaften zum SWK-Konzern gehören. Dies will der Konzern nun deutlicher machen.
Künftig werden die SWK-Tochtergesellschaften GSAK, EGK und NGN ebenfalls unter dem Logobogen der SWK auftreten, denn der SWK-Logobogen symbolisiert die drei Geschäftsfelder Versorgung, Entsorgung und Verkehr. Und er schlägt die Brücke von der SWK zum Kunden. „Unsere Konzernvision lautet: Wir überzeugen unsere Kunden und Partner als der Umsorger für Energie, Wasser Entsorgung und Verkehr – nachhaltig und zukunftsorientiert.“ Um diese Vision... weiterlesen
18.06.2018

SWK mit bestem Konzernergebnis seit sieben Jahren

Das Geschäftsjahr 2017 war ein erfolgreiches Geschäftsjahr für den SWK-Konzern. Der Konzernumsatz liegt stabil etwas oberhalb von einer Mrd. Euro, und beim Konzernjahresüberschuss konnte das beste Ergebnis seit sieben Jahren erzielt werden: Nach dem starken Ergebnisanstieg im Geschäftsjahr 2016 konnten die SWK ihr Konzernergebnis für 2017 noch einmal um fast elf Prozent auf 27,3 Mio. Euro steigern.
Besonders erfreulich ist, dass die SWK im Jahr 2017 einen Zuwachs von 30.000 Energiekunden verzeichnen konnte und damit nun über rund 600.000 Kunden bundesweit verfügt; auch die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein hat ihr Ergebnis deutlich steigern können und steuert somit einen nennenswerten Beitrag zum Konzernergebnis bei. Ermöglicht werden diese Erfolge vor allem durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Konzern. Mit 2.648... weiterlesen
11.06.2018

Nach Aufstieg in die 3. Liga: SWK wird Trikotsponsor beim KFC Uerdingen

Selten war der Aufstieg eines Vereins im Fußball wohl dramatischer als in diesem Jahr jener des KFC Uerdingen. Nach der Entscheidung des DFB, den Krefeldern die Lizenz für die 3. Liga zu erteilen, ist nun jedoch klar: Der KFC Uerdingen ist zurück im Fußball-Profisport. Und die SWK freut sich gemeinsam mit dem Verein und den Fans.
Die SWK ist ein echtes Traditionsunternehmen mit einer mehr als 150-jährigen Geschichte. Die Marke SWK ist in Krefeld und der Region sehr bekannt – fast 90 Prozent der Menschen hier kennen die Bedeutung der drei Buchstaben. „Der Energiemarkt ist jedoch längst ein hart umkämpfter Wettbewerb. Dabei müssen wir uns vermehrt auch branchenfremden Playern in unseren Märkten stellen. Woche für Woche gewinnen und verlieren wir Kunden“, erklärt... weiterlesen
18.05.2018

Weltbienentag – SWK schützt Bienen und Grundwasser

Am Sonntag, 20. Mai, ist Weltbienentag. Zum Schutz der Bienen kooperiert die SWK eng mit den Imkern in Krefeld zusammen. Auf dem Gebiet der Wassergewinnungsgebiete am Südpark sowie In der Elt beheimaten zwei Imker ihre Bienenvölker. „Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, den Bienen, die einen großen Einfluss auf das Ökosystem haben, Lebensräume zur Verfügung zu stellen. Alles, was dem Schutz der Biene guttut, tut auch dem Schutz des Grundwassers gut“, erklärt Dorothee Winkmann, Pressesprecherin der SWK.
Krefelds Trinkwasser wird ausschließlich aus Grundwasser gewonnen. Dieses Grundwasser wird an insgesamt 80 Grundwassermessstellen und in den einzelnen Brunnen regelmäßig überwacht. Der Schutz des Grundwassers ist von großer Wichtigkeit für die Gewährleistung der einwandfreien Wasserqualität. Bestimmte Pflanzenschutzmittel und deren Abbauprodukte stellen auch für die SWK eine Herausforderung dar, wenn es darum geht, die Verbraucher naturnah und... weiterlesen
07.05.2018

Gemeinsam für mehr Energieeffizienz: Das Netzwerk BEN startet mit der SWK

Bis 2020 will Deutschland seine klimaschädlichen Treibhausgase um 40 Prozentpunkte reduzieren. Die Bundesregierung führte daher gemeinsam mit 22 führenden Verbänden der deutschen Wirtschaft die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke ein. Das Ziel: Unternehmen sollen es selbst in die Hand nehmen, ihre Energieeffizienz zu steigern. Damit senken sie ihre Energiekosten, verbessern ihre Wettbewerbsfähigkeit und leisten einen wichtigen Beitrag für ein besseres Klima.
Die SWK und die Hochschule Niederrhein haben im Rahmen dieser Initiative das „Bündnis Energieeffizienz Niederrhein“ (BEN) gegründet. BEN will den Unternehmen in Krefeld und der Region helfen, Energie, Emissionen und am Ende auch Kosten zu sparen. Durch branchenübergreifende Netzwerke kann ein enormes Verbesserungspotenzial freigesetzt werden. Durch den Einblick in andere Unternehmen bekommt man neue Impulse für Verbesserungen im eigenen... weiterlesen
27.04.2018

KWK-Modellkommune Krefeld: Quartierslösung für Seniorenheim und angrenzende Gebäude

Wenn der Landwirt im Mittelalter nicht seine gesamte Getreideernte benötigte, lagerte er den Überschuss in einem großen Kornspeicher. Herrschte zu einem späteren Zeitpunkt Knappheit, konnte er sich und die Menschen im Umland dann hieraus versorgen.
Der Kornspeicher der Neuzeit steht am Quartelkämpchen in Linn, ist in die Erde eingelassen und besteht nicht mehr aus Holz, sondern aus Metall. Und er enthält auch kein Getreide, sondern Wärme. Genauer: Durch Biomethan erhitztes Wasser. Zweimal rund 10.000 Liter lassen sich in den beiden Wärmespeichern zwischenlagern, die die SWK auf dem Vorplatz des Seniorenheims am Quartelkämpchen errichtet hat. Sie werden gespeist aus dem ebenfalls neu... weiterlesen
25.04.2018

Elektromobilität funktioniert: Autohaus Link bietet mit StreetScooter und der SWK Lösungen für Geschäftskunden

„E-Autos als Dienstwagen“, „Stadtverwaltung stellt Fuhrpark auf Elektroautos um“, „Handwerker kaufen die ersten Elektrofahrzeuge“. Überschriften wie diese findet man in letzter Zeit immer häufiger. Die Zahl der Neuzulassungen von Elektroautos ist nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in jüngster Vergangenheit sprunghaft gestiegen – von 541 in 2010 auf mehr als 25.000 im abgelaufenen Jahr 2017. Nicht zuletzt befeuert auch die Diskussion um mögliche Dieselfahrverbote die Überlegungen, auf Elektromobilität umzustellen.
Auch für Gewerbetreibende sind Elektrofahrzeuge immer mehr eine echte Alternative zu Fahrzeugen mit herkömmlichem Antrieb. Das Autohaus Link und die SWK haben daher ihre Geschäftskunden zu einem Aktionstag für Elektromobilität eingeladen, um zu informieren, was heute schon alles möglich ist und mögliche Hemmschwellen abzubauen. „Wir haben mit der Einführung unserer Sauberen Flotte für Krefeld im Jahr 2010 immer wieder bewiesen, dass wir... weiterlesen
23.04.2018

Nostalgie pur: Am 1. Mai beginnt wieder die Schluff-Saison

Am Dienstag, 1. Mai, ist es wieder soweit: Die neue Schluff-Saison beginnt. Auch in diesem Jahr wird der Schluff nicht nur an jedem Sonntag fahren, sondern während der Sommerferien auch mittwochs am 25. Juli sowie 1., 8. und 15. August zum FerienExpress starten.
Dabei gibt es verschiedene Aktionen, etwa mit einem Luftballonkünstler, eine Kunstaktion, eine Autogrammstunde mit KEV-Spielern oder eine Schätzwettbewerb. Organisiert und betreut werden die FerienExpress-Fahrten gemeinsam mit der Lebenshilfe Krefeld. Der Schluff ist als sympathisches Aushängeschild aus Krefeld längst nicht mehr wegzudenken. „Losgeschlufft“ wird am 1. Mai um 11.10 Uhr ab St. Tönis. Gegen 11.24 Uhr trifft der Schluff dann am... weiterlesen
11.04.2018

Gut vernetzt für Krefeld - Folgen Sie dem digitalen Wasserpfad

Wir liefern Wärme, Licht und Wasser jeden Tag rund um die Uhr an unsere Kunden. Mit unseren Dienstleistungen und Produkten sorgen wir dafür, dass alles rund läuft.
Anlässlich des Weltwassertages am 22. März 2013 haben wir für Sie einen digitalen Wasserpfad erstellt. Folgen Sie dem Weg des Krefelder Wassers von der Gewinnung und der Bereitstellung für Sie bis zur Reinigung und Zurückführung in den natürlichen Wasserkreislauf. Folgen Sie dem Weg des Wassers!  weiterlesen