Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

SWK ServiceLine

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Energieberater

02151-982200

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

SWK STADTWERKE KREFELD AG

SWK STADTWERKE KREFELD AG

SWK ServiceCenter
HansaHaus
Mo - Fr: 8.00 bis 18.00 Uhr
Sa: 9.00 bis 14.00 Uhr

SWK ServiceCenter
Hochstr. 126
Mo - Fr: 10.00 bis 18.00 Uhr
Sa: 10.00 bis 14.00 Uhr

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt

Häufig gestellte Fragen

 

SWK Online-Post & Services

1. Was beinhaltet die "SWK Online-Post" im Online-KundenCenter?

Sie haben sich bewusst für die umweltbewusste und preisgünstige Online-Kommunikation entschieden. Ab sofort erhalten Sie daher wichtige Kundenkorrespondenz wie bspw. Rechnungen, Vertragsänderungen und Ähnliches in Ihrem Postfach des SWK Online-KundenCenter. Selbstverständlich informieren wir Sie per E-Mail über jedes neue Dokument, das für Sie im Postfach des SWK Online-KundenCenters bereitsteht.


Registrierung

1. Ist die Nutzung des SWK Online-KundenCenters für mich erforderlich?

Wenn Sie ein Online-Produkt abgeschlossen haben, wird die Nutzung des SWK Online-KundenCenters für Sie erforderlich. Nutzen Sie die vielen praktischen Vorteile und Services, die das SWK Online-KundenCenter rund um die Uhr für Sie bereithält. Bitte, registrieren Sie sich nach Erhalt der Vertragsbestätigung, die alle notwendigen Daten für die Registrierung enthält.

2. Wie kann ich mich im SWK Online-KundenCenter registrieren?

Sie sind SWK Kunde? Dann gehen Sie direkt zum SWK Online-KundenCenter und registrieren Sie sich. Für die Registrierung benötigen Sie Ihre Kunden- und Vertragskontonummer. Diese finden Sie auf der Vertragsbestätigung oder Jahresverbrauchsabrechnung. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese enthält einen Aktivierungslink zum erfolgreichen Abschluss des Registrierungsprozesses.

Im Anschluss können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen. Die Zustellung der E-Mail kann systembedingt zeitverzögert erfolgen. Falls Sie keine Aktivierungsmail erhalten sollten, überprüfen Sie bitte Ihren SPAM-Ordner.

3. Wie melde ich mich zum ersten Mal im SWK Online-KundenCenter an?

Für die Erstanmeldung klicken Sie auf den Aktivierungslink, um Ihr Benutzerkonto zu aktivieren. Beim Login geben Sie Ihren Benutzernamen sowie Ihr Passwort an. 

4. Was mache ich, wenn ich meine Zugangsdaten vergessen habe?

Im Login-Bereich steht Ihnen dafür der Link „Zugangsdaten vergessen“ zur Verfügung.  Nach Angabe Ihres Benutzernamens oder Ihrer Kundennummer erhalten Sie eine E-Mail mit einem neuen Aktivierungslink. Nachdem sie diesen angeklickt haben, können sie sich ein neues Passwort vergeben.

Falls Sie zur Ermittlung Ihrer Kundennummer kein Schreiben zur Hand haben, wenden Sie sich bitte an unsere SWK ServiceLine 0800-2425100. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

5. Was mache ich, wenn ich meinen Benutzernamen vergessen habe?

Sollten Sie einmal Ihren Benutzernamen vergessen haben, können Sie Ihre Kundennummer als Benutzernamen verwenden. Ihre Kundennummer finden Sie auf jedem Schreiben, das Sie von uns erhalten. Falls Sie kein Schreiben zur Hand haben, wenden Sie sich bitte an unsere SWK ServiceLine 0800-2425100. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

6. Was mache ich, wenn ich meine Kundennummer vergessen habe?

Ihre Kundennummer finden Sie auf jedem Schreiben, das Sie von uns erhalten. Wenn Sie kein Schreiben zur Hand haben, wenden Sie sich bitte an unsere SWK ServiceLine 0800-2425100, wir helfen Ihnen gerne weiter.

7. Wie sicher sind meine Daten?

Absolut Sicher! Denn Ihre Daten werden verschlüsselt an die SWK übertragen.


Vertragliches, Preis und Abrechnung

1. Wie setzt sich mein Strompreis zusammen?

Ihr Strompreis ist von Ihrem Wohnort und dem von Ihnen gewünschten Tarif abhängig. Grundsätzlich besteht Ihr Strompreis aus einem monatlichen Grundpreis und dem Verbrauchspreis pro Kilowattstunde. Darin ist bereits alles enthalten:

  • EEG-Umlage als Ausgleich zwischen Strompreis aus konventionellen und erneuerbaren Energiequellen
  • KWK-Umlage zur Förderung der Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung
  • Umlage nach §19 Abs. 2 StromNEV zum Ausgleich der Netzentgeltbefreiung stromintensiver Betriebe
  • Offshore-Umlage, um den Ausbau der Offshore-Windenergie zu beschleunigen
  • Strom- bzw. Ökosteuer zur Förderung klimapolitischer Ziele
  • Konzessionsabgabe als Entgelt für Wegerechte in Kommunen
  • Umsatzsteuer
  • Umlage für abschaltbare Lasten nach §18 AbLaV

2. Wie setzt sich Ihr Erdgaspreis zusammen?

Ihr Erdgaspreis ist von Ihrem Wohnort und dem von Ihnen gewünschten Tarif abhängig. Grundsätzlich besteht Ihr Erdgaspreis aus einem monatlichen Grundpreis und dem Verbrauchspreis pro Kilowattstunde. Darin ist bereits alles enthalten:

  • Erdgassteuer
  • Konzessionsabgabe
  • Netznutzungsentgelte
  • Umsatzsteuer

3. Wie funktioniert die SWK Abrechnung?

Einmal im Jahr erhalten Sie eine Rechnung von uns. Dafür benötigen wir den dann aktuellen Zählerstand. Diesen können Sie bequem in unserem SWK Online-KundenCenter im Bereich Verbrauch eintragen. 

4. Wer ist mein Netzbetreiber?

Seit der Liberalisierung des Energiemarktes wird zwischen Energieversorger und Netzbetreiber unterschieden. Der Netzbetreiber sorgt für den Aufbau, Ausbau und die Erhaltung der Netze, durch die die Energie verteilt wird.  Der Netzbetreiber kann von PLZ zu PLZ unterschiedlich sein, Ihr Energieanbieter kann Ihnen Auskunft über Ihren Netzbetreiber geben.

5. Gibt es die Möglichkeit eine unterjährige Rechnung zu erhalten?

Auf Wunsch können wir Ihnen unterjährige Abrechnungen anbieten. Weitere Details finden Sie hier.


Wechsel des Energieversorgers

1. Sie möchten zur SWK ENERGIE wechseln?

Dann nutzen Sie einfach unseren Produktberater unter www.swk.de. Vergessen Sie dabei nicht, Ihre persönliche Daten, Ihre Zählernummer und Ihr gewünschtes Lieferdatum anzugeben – um alles Weitere kümmern wir uns. Denn wir übernehmen die Kündigung Ihres bestehenden Energievertrags.

Sollten Sie schon selbst gekündigt haben, teilen Sie uns dies einfach in Ihrem Energieauftrag mit.

Falls Sie neu in Ihre Wohnung eingezogen sind, denken Sie bitte daran, Ihren Energievertrag für Ihre ehemalige Wohnung zu kündigen.

2. Für Bestandskunden:

2. Kann ich meinen Namen, z.B. bei Heirat, online ändern?

Nein, eine Änderung Ihres Namens ist nur auf schriftlichem Weg möglich. Bitte beachten Sie, dass wir dafür einen Nachweis der Namensänderung benötigen (z.B. Kopie der Heiratsurkunde). Für die Namensänderung verwenden Sie bitte das entsprechende Formular unter dem Menüpunkt „Kundendaten ändern“ im SWK Online-KundenCenter.

3. Habe ich die Möglichkeit, meine Bankverbindung online zu deaktivieren?

Nein, Ihre Bankverbindung kann nur schriftlich deaktiviert werden. Sie können eine neue Bankverbindung eingeben und aktivieren. Ihre alte Bankverbindung wird dann nicht mehr belastet. Zudem können Sie eine bereits hinterlegte Bankverbindung verwenden und weiteren Vertragskonten zuordnen.


Zähler und Zählerstände

1. Wer liest meinen Zählerstand ab und wann?

Die Ablesung Ihres Zählers nimmt Ihr örtlicher Netzbetreiber einmal jährlich vor. Ist eine Ablesung nicht möglich, schätzt der Netzbetreiber Ihren Zählerstand. Der Ableseturnus des Netzbetreibers stimmt nicht mit unserem Abrechnungsturnus überein. Daher erhalten Sie von uns ebenfalls eine Aufforderung zur Ablesung des Zählerstands. Ihren Zählerstand können Sie uns jederzeit ganz bequem über das SWK Online-KundenCenter mitteilen.

2. Warum kann ich keine Kommastelle bei der Zählerstandseingabe eingeben?

Wir benötigen nur die Zählerstandsangabe vor dem Komma, da wir Stellen nach dem Komma nicht verarbeiten können. Geben Sie daher bitte nur die Stellen vor dem Komma ein.

3. Was bedeutet "Ablesung durch EVU" bei der Zählerstandseingabe?

EVU steht für Energieversorgungsunternehmen. Der Zählerstand wird uns durch den Netzbetreiber übermittelt. Dabei kann es sich um einen abgelesenen oder einen geschätzten Zählerstand handeln.

4. Warum kann ich keinen Anfangszählerstand eingeben?

Gemäß unserer Energielieferbedingungen werden Anfangs- und Schlusszählerstände ausschließlich vom Netzbetreiber übernommen.

5. Warum kann ich meine Adresse/meinen Zähler nicht ändern?

Der Netzbetreiber hat der Netznutzung für die vorliegende Verbrauchsstelle zugestimmt. Für eine neue Verbrauchsstelle müssen wir die Netznutzung neu anmelden und für die alte Verbrauchsstelle abmelden. Bitte, teilen Sie uns daher Ihren Wohnungswechsel per E-Mail mit.


Alles zum Abschlag

1. Wie wird mein monatlicher Abschlag berechnet?

Ihr monatlicher Abschlag wird aus dem von Ihnen mitgeteilten Verbrauch auf Grundlage des Arbeits- und Grundpreises ermittelt.

Bsp.:
Der von Ihnen angegebene Verbrauch: 4000 kWh
Arbeitspreis: 25,00 Cent/kWh brutto (0,25€/kWh)
Grundpreis: 200€/Jahr brutto
Abschlag = Jahresverbrauch * Arbeitspreis + Grundpreis : 12Monate
(4000*0,25€+200€) / 12Monate = 100€

2. Wie bezahle ich meinen Abschlag?

Sie können Ihren Abschlag entweder ganz bequem und ohne Aufwand monatlich abbuchen lassen, indem Sie am SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmen oder Sie überweisen uns Ihre Abschläge monatlich.

3. Kann ich meine Abschlagszahlungen ändern?

Ja, im SWK Online-KundenCenter haben Sie die Möglichkeit, Ihren Abschlagsplan zu ändern. Bitte beachten Sie dabei, dass die Höhe der Abschlagsänderungen begrenzt ist. Änderungswünsche über diese Grenze hinaus, richten Sie bitte schriftlich unter Angabe von Gründen an info@swk.de

Wichtig: Der erste Abschlagsbetrag einer Abrechnungsperiode kann nicht geändert werden. Bitte, beachten Sie auch, dass nur volle Eurobeträge eingegeben werden können.

4. Wie berechne ich den monatlichen Abschlag bei geschätztem Jahresverbrauch?

Ihr monatlicher Abschlag wird aus dem von Ihnen mitgeteilten Verbrauch auf Grundlage des Arbeits- und Grundpreises ermittelt.

Bsp.:
Der von Ihnen angegebene Verbrauch: 4000 kWh
Arbeitspreis: 25,00 Cent/kWh brutto (0,25€/kWh)
Grundpreis: 200€/Jahr brutto
Abschlag = Jahresverbrauch * Arbeitspreis + Grundpreis : 12Monate
(4000*0,25€+200€) / 12Monate = 100€


Umzug - aber wie?

1. Kann ich mein SWK Produkt beim Umzug mitnehmen?

Sie ziehen um? Dann nehmen Sie Ihren SWK-Vertrag mit: Alles was wir von Ihnen brauchen, sind Ihre Kundennummer, die Vertragskontonummer, Ihre neuen Adressdaten und Ihre Zählernummern - sowohl der alten und der neuen Verbrauchsstelle. Bitte geben Sie auch Ihr Ein- und Auszugsdatum an.

Nutzen Sie ca. 2 Wochen vor Umzug das Umzugsformular in unserem SWK Online-KundenCenter  und wir kümmern uns um alles Weitere.

Bei Fragen zu Ihrem Umzug können Sie uns auch gern anrufen unter Telefon 0800 24 25 100 (kostenfrei), montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr sowie samstags von 8 bis 13 Uhr.

2. Wie kann ich die SWK Freunden empfehlen?

Mit unserem Kunden-werben-Kunden-Programm können Sie Freunden SWK empfehlen und sich 20 Euro Werbeprämie sichern! Empfehlen Sie uns weiter und helfen Sie auch Freunden, Verwandten und Bekannten ihre Energiekosten zu senken!

Damit Sie Ihre Prämie erhalten, muss der von Ihnen geworbene Neukunde bei seinem Online-Vertragsabschluss Ihre Werberdaten (Vor-/ Nachname, SWK-Kundennummer) in den dafür vorgesehenen Feldern für das Kunden-werben-Kunden-Programm eintragen.


Sonstiges

1. Was mache ich bei einem Stromausfall?

Damit das Licht schnell wieder angeht, wenden Sie sich am besten direkt an den Netzbetreiber (in der Regel das Stadtwerk vor Ort). Der Netzbetreiber ist für die Instandhaltung und Wartung des Stromnetzes zuständig und wird die Störung umgehend beheben. Bei Fragen können Sie sich aber wie gewohnt auch an uns wenden.

2. Liefert die SWK auch Nachtstrom bzw. Strom für Wärmespeicherheizungen?

Einen besonderen Tarif für Heizstrom, beispielsweise für Wärmespeicherheizungen, bieten wir für Kunden außerhalb Krefelds z.Zt. nicht an.


Ökostrom

1. Was ist Ökostrom?

Ökostrom stammt aus regenerativen Energiequellen, wie zum Beispiel aus Sonne, Wind, Wasser oder Biomasse. Wenn Sie Ihr SWK Produkt mit Ökostrom wählen, speisen wir Ökostrom in der Höhe Ihrer verbrauchten Strommenge ins Stromnetz ein.

2. Welche Vorteile hat Ökostrom?

Durch Ihr SWK Stromprodukt mit 100 % Ökostrom können Sie einen Beitrag zum Ausbau von erneuerbaren Energien leisten. Denn eine steigende Nachfrage nach Ökostrom bewirkt langfristig, dass mehr erneuerbare Energien ausgebaut werden.