Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

Energie & Wasser

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 08.00 bis 13.00 Uhr

Bus & Bahn

01806-504030
(0,20 €/Verbindung aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Verbindung)

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

Kontaktadressen

Kontaktadressen

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt
4. August 2020

Start ins Berufsleben: 26 neue Azubis beginnen im SWK-Konzern

Die SWK kann auf eine lange Ausbildungshistorie von jungen Menschen zurückblicken. Auch in diesem Jahr ermöglicht der SWK-Konzern inklusive seiner Töchter GSAK, EGK, EGN und lekker Energie wieder 26 jungen Menschen den Start ins Berufsleben. Insgesamt befinden sich derzeit 86 Auszubildende in einer Ausbildung innerhalb des SWK-Konzerns.

Dabei zeigte sich, dass die Corona-Pandemie Fluch und Segen zugleich beim diesjährigen Azubi-Jahrgang war. Einerseits war es schwieriger, das Auswahlverfahren wie gewohnt durchzuführen, persönliche Gespräche von Angesicht zu Angesicht zu führen und sich richtig kennenzulernen. Andererseits ist die Arbeitswelt deutlich dynamischer, zeit- und ortsunabhängiger geworden und bietet damit neue Chancen, sich als moderner Arbeitgeber vor allem auch jüngeren Menschen gegenüber zu präsentieren.

„Gerade in der jetzigen Zeit zeigt sich, dass wir als SWK mit unseren flexiblen, familienorientierten Arbeitsmöglichkeiten wie mobiles Arbeiten oder Home Office sehr gut aufgestellt sind. Unsere mehr als 3000 Mitarbeitenden sind unser wichtigstes Potenzial, und unsere neuen Auszubildenden haben nun die Chance, sich bei uns zu einzubringen und an Zukunftslösungen für unsere Kunden zu arbeiten. Menschen - egal ob jung oder älter - fachlich und persönlich zu entwickeln, ist in allen Bereichen unser Anspruch und macht große Freude“, erklärt SWK-Vorstand und Arbeitsdirektorin Kerstin Abraham.

Die Ausbildungsberufe sind für die unterschiedlichsten Schulabschlüsse geeignet – vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. Kerstin Abraham begrüßte jetzt die acht neuen Auszubildenden bei der SWK STADTWERKE KREFELD AG und NGN NETZGESELLSCHAFT NIEDERRHEIN mbH, von denen zwei zum Industriekaufmann/frau, zwei zum Elektroniker für Betriebstechnik, einer zum IT-Systemelektroniker, einer zum Kaufmann für Büromanagement und zwei zur Fachkraft im Fahrbetrieb ausgebildet werden. „Diese Vielfalt bei den Ausbildungsberufen und bei den neuen Auszubildenden spiegelt auch die Vielfältigkeit unseres Konzerns wider und zeigt, dass wir jungen Menschen mit unterschiedlichen Talenten die Möglichkeit bieten können, die ersten Schritte ins Berufsleben zu vollziehen“, sagt Kerstin Abraham.

Die SWK freut sich, Michelle-Sophie Biller und Kilian Buß (Industriekaufleute), Sven Gottschlich und Sebastian Breuer (nicht im Bild) (Elektroniker für Betriebstechnik), Pascal Corbeck (IT-Systemelektroniker), Fatih Mehmet Türkyilmaz (Kaufmann für Büromanagement) sowie Stiven Andonov und Kai-Thore Illenberger (Fachkraft im Fahrbetrieb) in der SWK-Familie begrüßen zu dürfen.

Downloads

Verwandte Links