Servicenummern

Entstörungsdienst

0800-2425400
(kostenfrei)

Energie & Wasser

0800-2425100
(kostenfrei)

Mo - Fr: 7.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 8.00 bis 13.00 Uhr

Bus & Bahn

01806-504030
(0,20 €/Verbindung aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Verbindung)

Allgemeines Kontaktformular




Ihre Nachricht*:

Kontaktadressen

Kontaktadressen

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

 

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Kontakt

MedienCenter

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen sowie weitere aktuelle Informationen, Bilder und Filme aus unserem Unternehmen.

Zum Herunterladen von Fotos, klicken Sie bitte mit der linken Maustaste auf den Schriftzug "HD" am oderen Bildrand der Übersicht. Anschließend können Sie das Bild abspeichern.

„Verlässlich. Zukunft. Gestalten.“ – SWK-Konzern 2018 mit Kunden- und Beschäftigungsrekord

Das Jahr 2018 war ein erfolgreiches Geschäftsjahr für den SWK-Konzern. „Wir haben uns in einem Umfeld, das für Versorgungs-, Entsorgungs- und Verkehrsunternehmen weiterhin als herausfordernd bezeichnet werden muss, erneut beachtlich entwickelt. Unsere Konzernumsatzerlöse stiegen um mehr als sieben Prozent auf rund 1,13 Milliarden Euro. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass der Konsolidierungskreis zum 1. Juli 2018 um die Quantum GmbH erweitert wurde. Hierdurch ergaben sich insbesondere in den Sparten Strom und Gas deutliche Erhöhungen“, sagt SWK-Vorstandssprecher Carsten Liedtke. Auch das Konzern-Jahresergebnis konnte um 25 Prozent auf 34,1 Millionen Euro deutlich verbessert werden und liegt auf dem höchsten Niveau seit 2006.

„Wir fahren die besten Fans der Welt“: SWK mit neu gestaltetem Fanbus unterwegs

Regelmäßig setzt die SWK vor und nach den KEV-Heimspielen Sonderbusse ein, um die Fans zum Stadion und nach den Spielen von dort wieder in Richtung Hauptbahnhof zu befördern. Einen solchen Bus hat die SWK jetzt im schwarz-gelben KEV-Look gestalten lassen.

Mies unter Dampf - Im Traditionszug zur Avantgarde

Der Schluff, das rollende Denkmal von Krefeld, verbindet auf seiner Fahrt Tradition und Moderne. Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum ist für Architektur-Interessierte an jedem dritten Sonntag von Mai bis September ein Waggon im Traditionszug reserviert. Zudem gibt es jeweils eine fachkundige Führung durch das HE-Gebäude der Verseidag, das einzige von Mies van der Rohe entworfene Industriegebäude in Europa.

Nostalgie pur: Am 1. Mai beginnt wieder die Schluff-Saison

Am Mittwoch, 1. Mai, ist es wieder soweit: Die neue Schluff-Saison beginnt. Auch in diesem Jahr wird der Schluff nicht nur an jedem Sonntag fahren, sondern während der Sommerferien auch mittwochs am 24. Und 31. Juli sowie 7. und 14. August zum FerienExpress starten. Dabei gibt es verschiedene Aktionen, etwa mit einem Luftballonkünstler, ein Quiz auch für Erwachsene, eine Autogrammstunde mit KEV-Spielern oder einem Zauberkünstler. Organisiert und betreut werden die FerienExpress-Fahrten gemeinsam mit der Lebenshilfe Krefeld.

Kostenloses Surfen in Bus und Bahn: Komplette SWK-Flotte mit WLAN ausgestattet

Kurz mal Facebook checken, über WhatsApp mit Freunden über Neuigkeiten austauschen oder auf dem Nachrichtenportal schauen, was in der Welt gerade passiert. All das ist ab sofort in den Bussen und Straßenbahnen der SWK möglich, ohne das Datenvolumen des Smartphones dafür anzuzapfen. Denn die 95 Busse und 31 Straßenbahnen umfassende Flotte ist nun mit kostenlosem WLAN ausgestattet. Ein Hinweis „WLAN für Krefeld" weist auf allen Fahrzeugen auf den neuen Service hin.

NGN erwirbt mehrheitliche Beteiligung an der LuT

Die Leitungs- und Tiefbaugesellschaft L.T.G mbH & Co. KG aus Neuss ist ein etabliertes Leitungsbauunternehmen am Niederrhein. Diese hat im Herbst 2018 eine neue Tochtergesellschaft, die „Leitungs- und Tiefbaugesellschaft mbH“ (LuT), gegründet. Die NGN Netzgesellschaft Niederrhein GmbH hat nun 51 Prozent an dieser neu gegründeten Gesellschaft übernommen. Die LuT hat ihren handelsrechtlichen Sitz dabei nach Krefeld verlegt. Sie beschäftigt knapp 40 Mitarbeiter. Neben der NGN hält die L.T.G. mbH & Co. KG aus Neuss die weiteren Anteile an der LuT.

Stärkung des Wirtschaftsstandorts Krefeld: Investitionen in die Infrastruktur

Der Bürger steht morgens mit dem SWK-Konzern auf und nutzt den ganzen Tag über seine Dienstleistungen. Ob Radiowecker, Dusche, der Weg mit Bus und Bahn zur Schule und zur Arbeit, die Tasse Kaffee, der entspannte Fernsehabend oder das Kochen des Lieblingsessens – all das geht nicht ohne die zuverlässige Versorgung durch die SWK. Strom, Gas, Trinkwasser und ÖPNV sind für den Alltag unerlässlich. Damit die Krefelderinnen und Krefelder auch weiterhin zuverlässig mit Energie und Trinkwasser versorgt werden, investiert die SWK-Tochtergesellschaft NGN regelmäßig in die Erneuerung und Modernisierung der Versorgungsleitungen. Auch die Nutzung der modernen Niederflurstraßenbahnen soll möglichst komfortabel und vor allem sicher erfolgen. Daher saniert die SWK regelmäßig Teile des Schienennetzes.

BEV meldet Insolvenz an – in Krefeld versorgt die SWK betroffene Kunden mit Energie

Das Amtsgericht München hat am 29. Januar 2019 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen des Strom- und Gas-Lieferanten BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH mit Sitz in München angeordnet und einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Stadtwerke Krefeld nehmen innovative Heizzentrale in Hilchenbach (Rhein-Sieg-Kreis) in Betrieb

Auf der Suche nach einer energieeffizienteren Möglichkeit zu heizen, setzt die Stadt Hilchenbach jetzt auf die SWK ENERGIE GmbH einer 100%igen Tochter der SWK STADTWERKE KKREFELD AG. Nach einer europaweiten Ausschreibung zur Wärmeversorgung des Schulzentrums „Schulhügel“ der Stadt Hilchenbach, erhielt die SWK ENERGIE GmbH (SWK) im April diesen Jahres den Zuschlag. Innerhalb kürzester Zeit hat die SWK die neue Heizzentrale und das ca. 500m lange Nahwärmenetz am „Schulhügel“ errichtet. Insgesamt werden zwei Schulgebäude und drei Turnhallen mit Wärme und warmen Wasser versorgt.

Digitale Lösungen in 24 Stunden entwickelt: Erster Krefelder Hackathon war großer Erfolg

Vier Challenges, 24 Stunden, 66 Teilnehmer, 13 Teams. Das ist die Bilanz des ersten Krefelder Hackathons an der Hochschule Niederrhein vom vergangenen Wochenende. SWK und Hochschule hatten Technik-Begeisterte, Webdesigner, Programmierer und andere Digital-Experten zum Kreathon geladen, um smarte Anwendungen und digitalgesteuerte Prozesse zu erarbeiten. Das Event endete am Samstagabend mit der Siegerehrung und der anschließenden Party – die aber manch übernächtigter Teilnehmer wegen dringendem Schlafbedürfnis frühzeitig verließ.
Dorothee Winkmann

Pressesprecherin SWK

Dorothee Winkmann
Tel.: 02151-982570
Fax: 02151-982157
Dirk Höstermann

Stellv. Pressesprecher SWK

Dirk Höstermann
Tel.: 02151-982583
Fax: 02151-982157
Anke Friedrichs

Stellv. Pressesprecherin SWK

Anke Friedrichs
Tel.: 02151-984255
Fax: 02151-982157

Ihr Kontakt zur SWK

St. Töniser Str. 124
47804 Krefeld

Tel.: 02151-980
Fax: 02151-981100

E-Mail: service@swk.de